Letzte Aktivitäten

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

  • Benutzer-Avatarbild

    fabia1416v -

    Hat eine Antwort im Thema Probleme mit GRA/Tempomat verfasst.

    Beitrag
    Da ich alle Optionen ausgeschöpft habe nun eine bitte, kann mir jemand mit vcds in der nähe mal alle Funktionen der gra genau prüfen irgendwo muss doch ein Fehler liegen. Original GRA, selbst eingebaut, linker Verteiler der Spritzwand nicht belegt…
  • Benutzer-Avatarbild

    VR170 -

    Hat eine Antwort im Thema Kurbelwelle verstellt verfasst.

    Beitrag
    Bitte benutze Satzzeichen bzw. Groß- und Kleinschreibung wie es üblich sein sollte. Ich staune, dass überhaupt jemand auf deinen Eingangspost reagiert hat.
  • Benutzer-Avatarbild

    enno86 -

    Hat eine Antwort im Thema Kurbelwelle verstellt verfasst.

    Beitrag
    ok werden wir mal machen sollten ventile hinüber sein und ich einen neuen kopf drauf setze sind die alle gleich oder muss ich da die motorkennung beachten?
  • Benutzer-Avatarbild

    schroeder007 -

    Hat eine Antwort im Thema Kurbelwelle verstellt verfasst.

    Beitrag
    Dann hat’s dir vermutlich irgendwas zerlegt in irgend einem Brennraum. Weil eine viertel bis halbe Drehung geht eigentlich immer. Ansonten Ventildeckel mal runtermachen und Stellung aller Ventile prüfen.
  • Benutzer-Avatarbild

    enno86 -

    Hat eine Antwort im Thema Kurbelwelle verstellt verfasst.

    Beitrag
    nockenwellen sind korrekt angesteckt und arettiert aber Kurbelwelle komplett drehen geht einfach nicht beim Lösen der Riemenscheibe mitn Drehmoment Schlüssel hat auch irgendwas komisch geknackt
  • Benutzer-Avatarbild

    Little Turbo -

    Hat eine Antwort im Thema Kurbelwelle verstellt verfasst.

    Beitrag
    Versteh den Punkt grad auch nicht, grundsätzlich kannst du den Motor ja in beide Richtungen frei drehen, wenn die Nockenwelken auf Position abgesteckt sind und der Zahnriemen zur KW runter ist kannst du auch zurück drehen, kannst du’s nicht ist’s…
  • Benutzer-Avatarbild

    schroeder007 -

    Hat eine Antwort im Thema Kurbelwelle verstellt verfasst.

    Beitrag
    Dann stand aber der 1 Zylinder beim Abnehmen des Zahnriemens niemals auf Zünd OT. Nockenwellen sind korrekt abgesteckt worden beim Abnehmen vom Riemen?
  • Benutzer-Avatarbild

    enno86 -

    Hat eine Antwort im Thema Kurbelwelle verstellt verfasst.

    Beitrag
    genau da liegt ja das Problem ich komm den einen zahn nicht mehr zurück ich kann nur ne viertel umdrehen vor drehen das wars aber auch schon egal was ich mach ich komm mit den Kolben immer ans ventil
  • Benutzer-Avatarbild

    samir85 -

    Hat eine Antwort im Thema Kurbelwelle verstellt verfasst.

    Beitrag
    Wo ist denn das Problem? Da brauch man gar nix zerlegen, nachdem du den Zahnriemen abgemacht hast, drehst du die Kurbelwelle über die Zentralschraube der Kurbelwellenscheibe wieder einen Zahn zurück.
  • Benutzer-Avatarbild

    enno86 -

    Hat das Thema Kurbelwelle verstellt gestartet.

    Thema
    hallo gemeinde ich habe folgendes problem und zwar wollten wir bei meinem fabia 1.4 16v motorkennung BBY den Zahnriemen wechseln beim lösen der Riemenscheibe wurde die Kurbelwelle verdreht und steht nun einen zahn nach ot Nockenwellen sind richtig…