Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 142.

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

  • Benutzer-Avatarbild

    etl. hilft Dir das weiter: Bremsenupgrade Fabia 3 Combi MC | Seite 2 s. Beitrag 19, 20, 24

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab mal rechtzeitig vor dem nächsten Räderwechsel die "Wagenheberaufnahme" (ja, das blöde Hochkantblech, auf dem das Auto aufgebockt werden soll) geradegebogen, Steinschlagschutz entfernt, Rostumwandler drauf, neuer Steinschlagschutz drauf und ein 10x10mm Vierkant-Edelstahlrohr auf 140mm Länge längs aussen drangeschraubt. War nur bei den hinteren Aufnahmen notwendig, vorne hält das bislang.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Weg wäre, sich zumindest eine Traglastbescheinigung vom Hersteller zu besorgen und damit beim aaS vorzusprechen. Hier wird so was gesammelt: 15zoll Original Felgenprogramm Übersicht die fragliche Felge ist aber (noch) nicht dabei.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hinten Tarox Zero mit DSP. Die hinteren Felgen sind fast genauso stark mit braun-rotem Staub überzogen. Bin heute einen ziemlich neuen Touran gefahren, der hatte auch keinen härteren Druckpunkt. Von daher eher Entwarnung. Geschwindigkeit: Jenseits von Gut und Böse. Mehr sag ich nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab den Hazet 9012m und seit ich einen durchgehenden 20 m Schrch auf der höchsten Stufe nicht aufgekriegt. Mittlerweile hab ich es raus, auf Stufe 1 bis zum ersten Kontakt zu schrauben, danach mit dem Drehmoment und Rad in der Luft auf 60 NM, dann vom Heber ablassen und dann 120 NM. And now to something totally different: Hab gestern einige Lackabplatzer an meinem Wagner LLK ausgebessert und bin nachher ne Runde gefahren, in der Hoffnung, das der LLK etwas warm wird (Ofenlack). Wie zu erwart…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Teil dieser Größe sollte nicht am Stück abfaulen und dann auf die Straße fallen. Da würde ich definitiv beigehen, wie der Niederbayer sagt. Und der Stoßdämpfer sieht wirklich nicht gut aus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Also nach eineigen Hundert KM auf nasser und trockener Fahrbahn mit den SR muss ich feststellen, dass die Drehmomentstütze ziemlich sicher den Eingriff von ASR und EDS beeinflusst und zwar positiv. Ich hatte den Wagen 2011 neu gekauft und konnte nie mit ASR aus den Kurven beschleunigen, weil man dann sehr bald ins "Leere" trat. Mit der Stütze beginnt er beim Anschwellen des Motordrehmoments irgendwann sanft durchzudrehen (mit ASR!). Das ist in Kurven und gar auf der Geraden überhaupt kein Ding, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Bin vorerst mal zufrieden mit dem Auto. Hab da auch schon ordentlich Geld versenkt, jetzt sollte (vorerest) mal gut sein. Is übrigens PQ 25. Die aktuellen Sturzwerte hab ich nicht, muss mal nach dem Messprotokoll fragen. Wurde erst vor 4 Wochen nach dem Tausch des DSG-Kupplungspakets eingestellt. Bisher bin ich vo. i/re mit -0,50 +- herumgefahren. Damit hatten sich die "normalen" Reifen gleichmäßig abgefahren, die Yokohama innen etwas stärker. Irgend was is jedenfalls anders. ASR und wenn abgesc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kleines update: Zwischenzeitlich ist die Drehmomentstütze von SuperPro dazugekommen. War damit jetzt schon einige KM auf WR damit unterwegs. Hab die Vorderräder noch nicht zum Stempeln gebracht. Scheint zu funktionieren. Leichte Komforteinbußen, weil sich praktisch alle Schwingungen etwas stärker auf die Fahrgastzelle übertragen. Beim Gaswegnehmen hab ich manchmal eine Resonanz zw. 3500 und 3000 U/Min. die sich anhört, wie wenn man über die "Aufwachmarkierung" auf der BAB fährt nur sehr viel lei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gestern Räder gewechselt und dabei, wie geplant auch die Bremsen rundum erneuert. Die Tarox-Scheiben haben mich ordentlich Zeit gekostet, weil deren Töpfe auch innen lackiert sind. Ich musste das bei der Zentrierung alles abschleifen und auch den Rost (radial!) auf der Nabe komplett entfernen, damit die Scheiben gepasst haben. Ebenfalls hab ich die kurzen Evolity-Hülsen vorne gegen die neuen langen gewechselt. Die alten gingen gar nicht leicht raus und der Bremssattel ist am Fahrzeug ja sooo han…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab gestern beim Räderwechseln festgestellt, dass die neuen OEM Hülsen innen einen Schaumstoffring eingeklebt haben, damit sie nicht mehr klappern!

  • Benutzer-Avatarbild

    M.E. hat der Fabia RS/Kombi ein Schrägheck, einen Fabia mit Fließheck hat es nie gegeben und im Gutachten ist der Fabia 5J RS ...............*0291*27-42 aufgeführt. Der RS Kombi (also meiner zumindest) hat .......*0291*29 edit: Müsste die Enkei Yamato in 17" sein. Ich hab die in 16" eingetragen (wg. Fahrwerk) Mein Gutachten hat die Nr. 48324, würde mich wundern, wenn da nicht der gleiche Sermon drinstehen würde. Ich guck heut Abend mal nach. Jedenfalls war das bei der Eintragung nie die Frage. M…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Nr. 2 ist glaub ich bei den OEM Dämpfern drauf, bei Bilstein gibt's da nur den mies verzinkten Deckel, der nach 4 Wochen schon gammelt, ist aber nur ein optischer Mangel. Ich guck heut abend mal, ob der OEM Deckel Nr. auf die Bilstein passt, hab grad B6 und OEM ausgebaut im Keler liegen. Das wird aber die Korrosion auch kaum verhindern. Das evtl. zu kurze Teil ist die Nr. 3. Da die lange OEM-Hülse Nr. nicht auf den Bilstein Puffer passt, hatte ich die Bilstein-Hülse mit aufgesägten Spraydose…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Bilstein Staubschutz/Anschlagpuffer-Satz könnte zu kurz sein. Ich hatte einen von Bilstein, den musste ich verlängern, weil er die Oberkante des Dämpfers kaum abgedeckt hatte. Meine B6 hinten haben immerhin 5 Jahre und 90.000 km gehalten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zugegeben: Ausser bezahlt hab ich gar nix. War in der Werke, 120.000er Service, (DSG-)Kupplungspaket wechseln und SuPro Drehmomentsütze montieren. Jetzt sind noch 2 neue Bilstein B6 für hi. bestellt, weil einer nach 5 Jahren und 89.000 km einer übel suppt. Die Tarox montier ich im April aber selber - versprochen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn er bei sehr niedrigen Reibwerten trotz Bremsen weiterrollt, liegts am ABS, oder daran, dass die ABS-Version mit den sehr niedrigen Reibwerten nix anfangen kann. Wenn er gebremst rutscht (also mit blockierten Rädern) ist das ABS abgesteckt oder hin. Der Fabia II hat die Probleme bei sehr niedrigen Reibwerten offensichtlich nicht mehr. Er sit jedenfalls unter diesen Bedingungen nicht schlechter als andere Fahrzeuge, die ich bis jetzt gefahren habe.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bremsanlage von Skoda?!

    dünnbrettbohrer - - Allgemein

    Beitrag

    Die Ferodo DSP sind für den Alltag optimal. Auch völlig kalt sprechen sie sofort an. Bei ambitionierter Passfahrt sind sie bis jetzt dort, wo das OEM-Material abgebaut hat immer bissiger geworden. Verschleiß minimal. Ich schau mal, wie sich die Tarox Zero hinten verhält, nach dem mir aktuell die Zimmermann gelocht weggammeln. Mit der formula z war ich zufrieden. Dürfte im Frühjahr mit einer bis dahin aufgelaufenen Laufleistung von 60.000 aber am Ende sein. TRW-Lucas baut jetzt eine Semi-Compound…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bremsanlage von Skoda?!

    dünnbrettbohrer - - Allgemein

    Beitrag

    Mach ich - morgen. B.t.w.: Meine Bremsscheiben sind jetzt nach etwas über 50.000 km und zwei vollen Wintern mit sehr offenen Felgen doch schon deutlich verschlissen. Noch nicht an der Grenze, aber ich hab schon mal für nächstes Frühjahr Material bestellt. Warum schon so früh? Weil ich festgestellt hab, dass die Zimmermann formula z, die ich vorne verbaut hab, langsam aus allen Katalogen verschwinden. Wollte mir noch welche sichern. Es hat nicht sollen sein. Gibts nicht mehr. Hab dann umgeschwenk…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bremsanlage von Skoda?!

    dünnbrettbohrer - - Allgemein

    Beitrag

    Hab heute einen neuen Satz evolity-Hülsen von at-rs geliefert bekommen. Diesmal waren Verhüterli für hinten drauf dabei.

  • Benutzer-Avatarbild

    16 Zoll auf dem RS !!!!

    dünnbrettbohrer - - Räder & Fahrwerk

    Beitrag

    Ja ich! In 16" kannst eine richtig gute Felge für einen angenehmen Tarif erwerben. Meine OZ Ultraleggera haben € 210 gekostet, Gewicht 6,8 KG. Anfangs hatte ich die Michelin PS3 drauf (hab mir 215/45/16 eintragen lassen). Damit fährt sich das Auto absolut ausgewogen. Die höhere, weiche Flanke harmoniert besser mit den weichen HA-Lagern als die OEM Holzräder. Das Streben nach immer direkterem Einlenken (insbes. durch niedrige Reifenflanken) ist nicht immer zielführend, gerade mit den weichen HA-L…