Sitze neu beziehen

    • Fabia I

    Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

      Sitze neu beziehen

      Also weil ich ja vor Kurzem meine Sitze neu bezogen habe und ich hier im Forum immer nach Bildern vergebens gesucht habe, was das Thema Sitzebezüge de- & montieren anging habe ich mal ein paar Bilder bei der Aktion gemacht und jetzt mal ein Tool-Time zusammengestellt...

      Als Erstes die leichteste Übung.
      Die Kopfstützen neu einkleiden...

      Es gibt verschiedene Varianten, wie der Bezug befestigt ist (Kunststoffleiste, geklemmt, etc.), aber er ist immer unten zwischen den beiden Raststäben eingehängt!
      Also daher den Bezug dort lösen und dann je nach Ausführung klappbar oder nicht klappbar nach 2 Methoden vorgehen.



      Nicht klappbar... Den Bezug direkt von der Kopfstütze ziehen, da sich das Innenleben (Gestell) nurschwer entfernen lässt! Für Experten - ja es geht, aber man zerstört dann meist den Schaumstoff beträchlich, wenn man nicht sehr vorsichtig arbeitet.

      Klappbar... Erst das Innenleben (Kunststoffteil mit Klappmechanismus) aus der Kopfstütze ziehen und dann den Bezug vom Schaumstoff trennen.



      Die Montage erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Also neuen Bezug nehmen, den Schaumstoff beziehen, dann das Kunststoffgestell einstecken und zum Schluss den Bezug zusammenstecken!



      TIPP's

      Meine alten grauen Bezüge waren z.B. in das Klappgestell eingesteckt, die neuen Bezüge hingegen hatten eine Kunststoffleiste und sind mit den Enden ineinander verhakt. Diese Verbindung lässt sich am besten mit einen Schraubendreher lösen indem man die beiden Leisten zusammen drückt und die Rastleiste mit dem Schraubendreher aushakt.

      Immer darauf achten, dass es die richtigen Bezüge sind - nur Bezüge für klappbare Kopfstützen passen auch auf die Gestänge! Sonst wird immer beim Vorklappen der Bezug am Gestänge herausgezogen oder gerissen, da die Freimachung für den Klappmechanismus fehlt. Bei den nicht klappbaren Kopfstützen ist das nicht so schlimm, hier sollten alle Bezüge passen!


      So dann jetzt zu den Sitzen selbst...

      Dazu zuerst die Batterie abklemmen, um beim späteren abziehen der Stecker ein Auslösen der Seitenairbags zu verhindern.

      Als Erstes müssen natürlich die Sitze herausgeschraubt werden.
      Hierzu den Sitz ganz nach hinten schieben und die vorderen beiden Schrauben (Vielzahn (VZ) 10) herausdrehen (Anzugsmoment 24Nm).
      Danach den Sitz ganz nach vorne und die beiden hinteren Schrauben herausdrehen.
      Jetzt die Lehne ganz nach vorne drehen und den Sitz nach hinten kippen - keine Angst die Kabel sind alle lang genug!
      Nun kann man die Stecker für Gurtwarner, Seitenairbag (Stecker ist mit Doppelsicherung geschützt - Kappe runter klappen und Clip nach untne drücken) und wenn vorhanden Sitzheizung abziehen.



      Jetzt wenn der Sitz draußen steht kann mit der Demontage begonnen werden!

      Beginnen wir mit der Verkleidung...
      Den Sitz am besten dazu auf die Seite legen. Der Drehknopf für die Lehnenverstellung ist nur geclipst, also vorsichtig daran ziehen, ausclipsen und abnehmen.
      Die Hebel für die Höhenverstellung hat zwei Abdeckkappen, diese mit einem kleinen Schraubendreher heraushebeln und die darunterliegenden Schrauben (Torx 25) lösen. Dann kann man den Hebel abnehmen!
      Jetzt die Schrauben der beiden Seitenumrandungen lösen (Torx 20).



      Sind alle Schrauben gelöst, kann man die Seitenverkleidungen abnehmen, Achtung diese sind nochmals an der Oberkante auf Höhe der Ecke Sitzfläche-Lehne eingehängt!

      Jetzt sind alle Verkleidung demontiert und man kann mit dem Abziehen der Lehnen oder Sitzfläche beginnen...

      TIPP

      Auch hier gibt es wieder verschiedene Ausführungen der Bezüge...
      Es kann sein, dass man auch noch die 4 Schrauben (VZ10 der Lehne lösen muss, um den Sitzflächenbezug abziehen zu können. Wenn man die Lehne nicht komplett lösen möchte, dann einfach immer nur die 2 Schrauben auf einer Seite lösen - Bezug herausziehen und dann die Schrauben wieder anziehen.

      ----------------------------
      Spritmonitor.de

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Komm wir essen jetzt Opa. Satzzeichen können Leben retten!
      Ich habe dich Ungeheuer lieb. Groß- und Kleinschreibung kann Beziehungen retten!

      http://www.fabia4fun.de/wbb/index.php?form=PostEdit&postID=157469

      Lehenbezug abziehen...

      An der Unteseite der Lehnenfläche ist wieder eine Clip-Haken-Leiste, diese muss wieder mit einem Schraubendreher ausgehakt werden.
      Dann lässt sich der Bezug schon etwas nach oben schieben und zwischen der Lehne und der Sitzfläche durchziehen.



      Damit der Bezug richtig straff gehalten werden kann ist in den Bezug ein leichtes Drahtgestell eingenäht, dieses muss noch an der Unterseite der Lehne ausgehakt werden. Hier befinden sich 2 Kunststoffclipse, welche das Drahtgestell sichern - diese herausdrücken und den Draht aushängen!
      Nun kann der Bezug bis zu den ersten Halteösen hochgezogen werden. Die Metallringe oder Ösen am besten mit einer Kombizange aufbiegen - Achtung: Die Ringe sind an den Enden sehr spitz, nicht dass ihr euch die Bezüge versaut!
      Ich habe sie alle zerstört, geht am besten und auch am schnellsten. Man kann sie sicher auch so aufbiegen, dass man sie wieder verwenden kann, aber die Ringe (TN: N0152611) sind nur Centkram und kann man sich beim Autohaus wieder besorgen.
      Auf der Rückseite der Lehne wird der Bezug zusätzlich noch durch einen Bügel gehalten, welcher in der Federung eingehangen ist, dieser muss komplett ausgehangen werden! Am besten geht das mit der Kombizange. Falls dies nicht gleich klappen sollte, kann man zur Not noch die seitlichen Federn vorher aushängen, dann geht es leichter.



      Hat man jetzt die ersten 3 Ringe aufgeboden, den Bezug ausgehangen und den Bügel auf der Rückseite gelöst, kann man ihn weiter nach oben ziehen bis zur nächsten Halterung.

      Dort wieder die 3 Ringe aushängen und die 2 an der Seite. Auf der Rückseite wird das Drahtgestell von der Vorderseite wieder durch einen Bügel gehalten - diesen aushängen, das Drahtgestellt aushängen und nach vorne durchziehen!



      Jetzt kann der Bezug fast ganz nach oben gezogen werden und noch die 3 letzten Ringe gelöst werden.



      Zum Schluss den Bezug aus den Halteringen der Kopfstützen aushängen (Stoff ist leicht dehnbar - also daran ziehen - es passiert nichts).

      Der Bezug ist nun runter!!! Leider hab ich vom Abziehen keine Bilder gemacht und so nur welche von der Montage, aber die Montage ist genau in umgekehrter Reichenfolge!

      TIPP

      Bei der Montage habe ich statt der Ringe einfach kleine Kabelbinder genommen, diesen Vorschlag habe ich mit nicht selbst einfallen lassen, sondern er kam von einigen, die die Sitzbezüge schonmal gewechselt haben und auch von den Leuten aus dem Skoda-AH.
      Vorteil der Kabelbinder ist, dass sie nicht so spitz sind und man sich hier bei der Montage nicht verletzen kann (man versaut also seine Sitze nicht schon beim Einbau, wie ich das auch aus dem AH gehört habe... "Dann konnten wie den Bezug gleich wieder abziehen..."), zudem sind sie wesentlich einfacher zu montieren!
      Achtung - Bei den Kabelbindern darauf achten, dass die Enden schön kurz abgeschnitten und die Verschlüsse nach unten gedreht werden - Sonst piekt es später am Po :D

      Sitzbezug abziehen...

      Der Sitzbezug ist mit einer Kunststoffleiste im vorderen und Seitenbereich in einer Nut eingehakt.
      Diese durch das Herunterziehen des Bezuges aushängen und den Bezug nach oben klappen/umstülpen.
      Auch auf der Rückseite unterdem Sitz ist der Bezug mit einer KS-Leiste befestigt - diese ebenfalls aushängen.

      Nach dem ausclipsen, kann man jetzt den Bezug zwischen Lehne und Sitzfläche durchschieben.
      Auf der Sitzfläche ist der Bezug mit 12 Ringen befestigt - diese alle aushängen und man kann den Bezug abnehmen!

      Auch auf der Sitzfläche habe ich die Ringe durch Kabelbinder ersetzt.
      Für die Montage am besten erst alle Kabelbinder einfädeln und dann von hinten nach vorne mit den Festziehen beginnen!



      Na dann viel Spaß beim Wechseln der Bezüge :D

      Endergebnis:


      ----------------------------
      Spritmonitor.de

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Komm wir essen jetzt Opa. Satzzeichen können Leben retten!
      Ich habe dich Ungeheuer lieb. Groß- und Kleinschreibung kann Beziehungen retten!
      Hi,

      die Polsterklammern sind die bessere Wahl, da Kabelbinder aus Polyamid sind. Das Pa wird mit der Zeit spröde wenn es zu trocken wird und der Kabelbinder bricht.

      Beim Abpolstern die Klammern einfach durchkneifen, erst gar nicht versuchen diese aufzbiegen, da geht mehr kaputt wenn ihr abrutscht als euch lieb ist.

      Neue Polsterklammern gibt es im Sattlereibedarf oder beim Polsterer. Die Klammern werden mit einer Speziellen Zange gesetzt.

      siehe hier: werkzeug-kuepper.de/advanced_s…&pto=&dfrom=&dto=&x=0&y=0

      Dieter
      Aktuelle VCDS mit Hex+Can Interface, Ozongenerator zur Geruchsentfernung (Zigarettenrauch) im PKW vorhanden auch desinfizieren von Klima möglich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „volvodidi“ ()

      Also ich habe dort auch schon eine Zange bestellt, allerdings ist die Qualität eher nicht so berauschend. Lieber ein paar Euro mehr in eine ordentliche Polsterklammerzange investieren. Ich habe mir letztlich für 15 Euro mehr eine im Werkzeug-Fachbedarf bestellt und die ist wesentlich besser.

      Am besten für den Fabia die 24mm - 26mm Klammern verwenden.

      Mit den Polsterklammern spart man gegenüber den Kabelbindern sehr viel Zeit und im Verlgeich zu den Kabelbindern ist das Ergebnis nochmal um einiges besser. Den Langzeitvorteil hat Didi ja schon erwähnt. ;)
      Kann mir jemand sagen wie teuer in etwa das Polster ist wo man drauf sitzt ?
      Ich habe die Sport sitze im fabia 1 combi, und der Fahrer ist schon relativ durchgesessen.
      Und bekommt man die Sitzheizung runter ohne sie zu zerstören ?
      Das Polster kostet etwa 65€ (fabia4fun.de/wbb/index.php/Thread/?postID=203167#post203167) und die Sitzheizung geht mit viel Gefühl ohne Beschädigung runter.

      EDIT: Aktuell 69€ ;)

      ----------------------------
      Spritmonitor.de

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Komm wir essen jetzt Opa. Satzzeichen können Leben retten!
      Ich habe dich Ungeheuer lieb. Groß- und Kleinschreibung kann Beziehungen retten!
      Preis variiert ein wenig, hat bis vor einiger Zeit rund 70€ gekostet und wurde dann auf knapp 50€ gesenkt, den aktuellen Preis kenn ich leider nicht, aber beide Werte sind als Anhaltspunkt sicher ganz ok. Sitzheizung bekommt man heil runter, musst nur nachher wieder aufs neue Polster kleben.

      Edit: steinie war nen Zacken schneller :D
      Der Grad der Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes!
      hallo zusammen,

      ich habe noch ein paar fragen zu dieser prima anleitung:

      -kann man den sitzbezug erneuern ohne die lehne zu demontieren?
      -hat jemand die teilenummer der originalen klammern? die teilenummer habe ich gefunden: TN: N0152611 richtig?
      -wie viel stück braucht man für den sitzbezug? 12 stück für die sitzfläche, richtig?
      -wie kann man die sitzheizungsmatte auf das polster aufkleben? benötigt man einen speziellen kleber?

      vielen dank für die antworten!
      Hubraum statt Wohnraum-trifft bei meinem fabi allerdings nicht zu.
      FABIA V/RS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „badman42“ ()

      So dann versuche ich mal zu beantworten ;)

      - Der Sitzbezug geht auch ohne Demontage der Lehne zu wechseln, eine Demontage macht es nur einfacher.
      - Die Teilenummer ist richtig - steht aber schon im Text - hier auch nochmal ein Link zur Zange (VAG 1634): Polsterklammerzange im Holzetui mit 100 Klammern ES121089 2585191210899 Made in EU
      - Die Sitzfläche hat 12 Klammern - steht aber schon im Text.
      - Die Sitzheizungsmatte am Besten mit doppelseitigem Klebeband fixieren.

      ----------------------------
      Spritmonitor.de

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Komm wir essen jetzt Opa. Satzzeichen können Leben retten!
      Ich habe dich Ungeheuer lieb. Groß- und Kleinschreibung kann Beziehungen retten!