Werkstatt baut billigere Teile wie auf Rechnung ein WAS TUN ?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    @fabia(n)
    Eine neue W. werde ich für´s nächstemal sowieso suchen, weil mein vertrauen ist eben mal weg. Geht bei bei mir auch schnell weg, weil ich geb mein Auto grundsätzlich ungern in Werkstätten. Ist für mich als Grosstadtbewohner eh kein Thema, an jeder Ecke hier gibt es eine.

    @schroeder007
    Welches "Theater" :?: wie schon mal gesagt es ist ein Geschäftsbereich, einzig sinnvoll ist alles mit dem Geschäftsf. zu klären, sonst nichts :!:
    Von Anwalt war nie die Rede, die Polis haben bisher nichts von sich hören lassen. Ist also bisher ohne diese gelaufen.
    Verstehe deine ganze Aussage sowieso nicht. Es war rein formal eine "Reklamation" und die wird schriftlich gemacht, nichts anderes :!:
    Und was soll ich mit einen "Gutschein" wenn ich nächstes mal wo anders hinfahre ?(
    :?: Der letzte Satz macht komplett keinen Sinn :?: :thumbdown:

    Anlage: JVC KD-R901 / Rockford F. Punch P400-4 / back: MB Quart QM 210 3-Way (seperate Comp.) ca. 90W / front: Hochtöner ca. 70W
    @hag
    Bewertungsportale gibt es viele, für Werkstätten weiss ich nur autoplenum.de.
    Selber genutzt hatte ich mal ciao.de, ist für alles dafür sicher und bleibt für immer drin egal wie schlecht oder gut die Bew. ausfällt. Auch in der Suche sind die weiter vorne mit dabei.

    Wo was drinsteht ist auch unwichtig, wenn man sich eine Werk. aussucht und den Namen in die Suche eingibt.
    Das Portal sollte dann aber in der Suchmaschine eingebunden sein, sind die für normal immer.

    Anlage: JVC KD-R901 / Rockford F. Punch P400-4 / back: MB Quart QM 210 3-Way (seperate Comp.) ca. 90W / front: Hochtöner ca. 70W

    caruso schrieb:

    Welches "Theater" :?:

    Das Theater, das du hier einen 3 Seiten Thread füllst, anstelle von Hingehen, in freundlichem Ton den Chef verlangen, die Sache vortragen - ihm dann vorschlagen, dass du erst wieder das Auto wegfährst wenn die richtigen Bremsen drinne sind. 15min Aufwand - its as simple as that. Gibt leider kaum noch Leute, die ordentlich sachlich unter 4 Augen Dinge klären. Du hast dich hier gleich an "uns" gewandt, was dein gutes Recht war - aber davor hätte schröder zb einfach mal geredet mit den Leuten - DAS meint er...
    Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread

    Blackfrosch schrieb:

    caruso schrieb:

    Welches "Theater" :?:

    Das Theater, das du hier einen 3 Seiten Thread füllst, anstelle von Hingehen, in freundlichem Ton den Chef verlangen, die Sache vortragen - ihm dann vorschlagen, dass du erst wieder das Auto wegfährst wenn die richtigen Bremsen drinne sind. 15min Aufwand - its as simple as that. Gibt leider kaum noch Leute, die ordentlich sachlich unter 4 Augen Dinge klären. Du hast dich hier gleich an "uns" gewandt, was dein gutes Recht war - aber davor hätte schröder zb einfach mal geredet mit den Leuten - DAS meint er...


    Ähm: *Gefällt mir*
    Fahrzeugvita:
    • 08/02 - 07/03 Fiat Cinquecento (29 kW)
    • 08/03 - 06/04 Renault Clio (43 kW)
    • 06/04 - 06/06 VW Golf III (55 kW)
    • 07/06 - 01/13 Skoda Fabia 6y5 (74 kW) Spritmonitor.de
    • 01/13 - ?? / ?? Seat Altea 5P1 (103 kW) Spritmonitor.de
    kann dir da nicht zustimmen blackfrosch, er hat doch dort angerufen und den "Chef" gesprochen. der wollte von alle dem nichts hören und hat ihn 2 oder 3 sinnlose vroschläger unterbreitet. weil eine werkstatt so kackn dreist war, falsche bzw billigere teile einzubauen hat man so ein aufwand die sache wieder richtig zu stellen!

    un das mit 3 seiten "theater" is ja mal wirklich lächerlich! wozu ist ein forum denn da??
    FW: Weitec GT Ultra 35/35 - Felgen: 8 x 17 "MSW 20/5 schwarz Frontpoliert - Reifen: 205/40 Pirelli Pzero Nero
    HU: Pioneer AVH-3200BT - FS: ESX QX-6.2c - HS: Hertz ECX 100.3 - AMP: Eton EC 500.4 - SUB: Rainbow Twister Level 2 NG

    NiBoN schrieb:

    kann dir da nicht zustimmen blackfrosch, er hat doch dort angerufen und den "Chef" gesprochen. der wollte von alle dem nichts hören und hat ihn 2 oder 3 sinnlose vroschläger unterbreitet.
    Meine persönliche Erfahrung mit mittlerweile mehreren Werkstätten zeigt, dass man mit Telefon und Brief selten bis gar nicht weiter kommt. Ein persönliches Gespräch mit dem Meister oder Geschäftsführer hingegen wirkt oft Wunder. Wichtigster Punkt dabei allerdings, nicht anklagend werden, sondern verständnisvoll, umgangssprachlich nennt man das glaube "Honig ums Maul schmieren" :D Ist jedenfalls bisher meine Erfahrung.
    Der Grad der Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes!
    Ja, man kann ruhig freundlich und sachlich sein. Aber wenn der Gegenueber frech oder dreist wird, ist der Spass vorbei. Ich muss nicht dafuer zu Kreuze kriechen, dass ich das auch noch bezahle. :!: (just my 2c)
    Schön war's.
    Sich prostituieren braucht auch niemand, aber mit Sachlichkeit und Höflichkeit kommt man besser ans Ziel. ;) Kenn ich vom Job her nur zur Genüge, ich bin i.d.R. die letzte Eskalationsstufe, wer bei mir landet, dem konnten vorher schon einige Leute nicht helfen. Bei mir ist es dann meistens so, dass die Leute ohnehin schon sachlich und höflich bleiben, vermutlich, weil sie merken, dass sie jetzt weiter oben gelandet sind. OK, manche brauchen erst einen zarten Hinweis ;) ; wenn man dann aber recherchiert und auch mit den Leuten in der ersten Anlaufstelle spricht, dann ergibt sich nur zu oft, dass der "Kunde" dort echt heftig war... Da herrscht dann Verwunderung, dass genau der "Kunde" bei mir lammfromm war. :huh: Braucht man sich nicht wundern, wenn ein Problem nicht gleich beim ersten Ansprechpartner gelöst wird, wenn man den ordentlich "anpisst".

    So, ich mach den Fred hier jetzt aber einfach mal dicht, ist denk ich wirklich alles gesagt und neues nicht zu erwarten. Wenn doch wirklicher Gesprächsbedarf besteht, bitte einfach ne kurze PN an mich.
    Der Umwelt zuliebe habe ich ein Hybridfahrzeug.Wenn ich genügend Gas gebe verbrennt mein Auto Benzin und Gummi!