HiFi Einbau Fabia 2 RS

  • Fabia II

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    Kann man machen, aber auch billige Spanngurte reißen schnell... wenn dann so LKW-Dinger und an verstärkte Ösen! :thumbsup:
    Im verlinkten Thread sieht man, dass es beim 70km/h-Unfall selbst den Metall-Subwooferkorb durch den Ruck zerrissen hat.
    @kampfmeersau
    Ja das klärt dennoch nicht meine Frage wie es dann denjenigen ergeht die auf der Rücksitzbank Platz nehmen? Die werden dann also rikeros zerquetscht? 8|
    Alltagsfahrzeug: Fabia Combi TDI mit Softwareoptimierung von sg-motormanagement.de
    Wenn hinten ne recht schwere Ladung drin ist und die Geschwindigkeit hoch genug: Ja. Bei Familienausfügen würde ich die Basskiste zuhaus lassen und schweres Gepäck zur Not halt in nen Anhänger packen.
    Tut mir Leid, aber mir will das einfach noch nicht so recht in den Kopf. Dann muss/müsste man ja jedes mal Angst haben, wenn man Personen und Gepäck transportiert.
    Dann würde das ja bedeuten eine Familie könnte nicht bedenkelos die Kinder auf die Rücksitzbank packen und derweil hinten noch einen Kinderwagen samt Tasche für die Kleinen. Denn gewichtsmäßig ist das auch nicht mehr/weniger als so ne Bassbox.
    Vom physikalischen Standpunkt interessiert mich das echt, weil ich es nicht glauben kann dass die Schlösser der Rückbank so "lawede" sein sollen. Immerhin wird daran auch das Gepäckrollo arretiert, was einen ja eigentlich dazu verleitet noch höher und mehr zu laden.
    Alltagsfahrzeug: Fabia Combi TDI mit Softwareoptimierung von sg-motormanagement.de
    Ein Kinderwagen wiegt vielleicht 10 Kilo, oder?
    Mein doppelter Boden wiegt 30 Kilo, die Bassbox nochmal 30 Kilo.

    Und wie es einen meiner Vorposter schon erwähnt hat: Zunächst ging es hier um das auf der Heckablage montierte Konstrukt.

    Dass bei einem Crash über 100km/h gegen ein solides Hindernis in nem Kleinwagen sowieso Glückssache ist wer überlebt, sollte auch klar sein.
    Schon bei 50km/h drückt das Gepäck mit dem auch etwa 50fachen seines Gewichts gegen die Bank.
    (Und auf der Heckablage schießts halt nach vorn...)
    Dein 2. Boden wiegt 30 kg 8|

    also meiner wiegt vll 12-15 ... aber sicher keine 30

    btw. mein 2. Boden ist in die Ösen eingehackt und kann wenn die Rückbank normal ist sich gar nicht bewegen geschweige denn nach oben raus ...
    Wie hast du denn deine Box befestigt ? Scheint ja doch nicht so einfach zu sein mit der Befestigung der Box
    Gruß von RS-Sven
    Die exakt 32 Kilo sind inkl. 2 Endstufen, und dazu halt 21mm Multiplex und Combi...

    Meine Box ist mit dem doppelten Boden verschraubt, dazu halt die Gurte. Auch noch unzureichend, aber hinten fährt bei mir nie jemand mit.
    Ja, so einfach ist das gar nicht.
    Ich denke immer das meine Limo in dem Falle besser ist, da der kofferraum ja "zu" ist. Aber die halterungen sind trotzdem wie beim kombi gemacht :(

    es kommt halt immer drauf an. Nen unfall ist nie toll und diese Methoden mit denen wir Subwoofer sichern sind halt auch nur "gewollt gut". Testen kann das ja keiner mal eben. :)

    Aber man kann halt alles versuchen um es möglichst sicher zu machen.
    Hier mal wieder ein kurzes Update

    Die Anlage an sich ist soweit verbaut und klingt auch echt sau geil :thumbsup:
    aber ich habe anscheinend ein defektes Radio bekommen und muss es nun einschicken <X
    Das Radio schaltet nicht um sobald man den Rückwärtsgang eingelegt hat, was es nach Aussage von Alpine aber direkt machen muss und somit defekt ist.
    Da es dies nicht macht muss es nun eingeschickt werden, was mich wirklich sehr ankotzt.

    Von der Bedienung her ist es wirklich gut und die Navigation funktioniert soweit ich es bis jetzt ausprobiert habe auch tadellos, lediglich das mit der Kamera ist mega nervig, da es das ja können soll!

    Ich hoffe nun auf ein Austauschgerät oder vll sogar ein neues... mal abwarten
    Wenn es weiterhin Probleme macht, dann muss ich mal mit meinem Händler sprechen, dass er das Gerät ganz zurück nimmt und ich mir ein anderes aussuche.


    Noch als Hinweis zu dem Perfect F.I.T. Einbaukit von Alpine, bei mir war das garkein "Perfect Fit", als ich das Radio einsetzen wollte stießen die Halterungen des Radio an Verstrebungen / Auflagen des Einbauschachtes an, die ich dann wegschleifen musste um das Radio überhaupt einsetzen zu können ( wohl gemerkt bei Alpine wird das Radio als DAS Radio für in die Autos des VW-Konzerns angepriesen ... davon hab ich nichts gemerkt )


    naja soviel dazu ... ich ärgere mich jetzt die nächsten Wochen über garkeine Musik im Auto :cursing: <X :thumbdown:
    Gruß von RS-Sven
    Jaaa "perfect fit"... :D Macht oft genau so viel Aufwand wie "normal fit"...
    Also das mit dem Rückwärtsgangsignal hat sich erledigt, habe alles nochmal durchgemessen etc. und habe festgestellt, dass an das Radio noch ein 2. Rückwärtsgangsignal gehen muss, allerdings nicht wie Alpine es beschreibt an Orange-Weiß sondern an Rosa-Schwarz ... wer zum Teufel kommt auf solch eine Idee ? :thumbdown:

    Jetzt funktioniert alles an dem Gerät wie es soll :thumbsup:

    Vom Klang her bin ich jetzt schon richtig begeistert, ohne alles nochmals vermessen zu haben, was ich mir aber noch vorgenommen hab!


    Bilder werden bald noch Folgen, sobald alles wieder richtig aufgeräumt ist ;)
    Gruß von RS-Sven