HiFi Einbau Fabia 2 RS

  • Fabia II

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    HiFi Einbau Fabia 2 RS

    Hallo zusammen

    mein Fabia RS bekommt in den nächsten Wochen einiges in Sachen HiFi nachgelegt :thumbsup: und da wollte ich euch auf dem laufenden halten ;)

    Die Teile habe ich bereits bekommen und ich muss diese "nur" noch verbauen. :whistling:

    Teile die zum Einsatz kommen:

    Radio:
    Alpine INE-W928R ( mit Verlegung des Mikrofons und Verlegung des USB-Anschlusses )

    Lautsprecher:

    Focal 165 K2P ( wahrscheinlich vorne, je nachdem wie der Platz langt )
    Brax T66
    2 JL Audio 10w6v3

    Verstärker:
    JBL Crown BPX 1100.1 ( Mono-Block )
    Alpine PDX-4.100 ( 4 Kanal )

    Sonstiges:
    Alpine Rückfahrkamera mit Multi-View
    AIV Power-Cap
    AIV Silverado 2,5mm ( LS-Kabel )
    JL Audio Strom-Kabel
    JL Audio Sicherungen

    Dämmaterialien:
    Alu-Butyl ( schreibt man das so ?( )
    Schaumgummimatten
    Jehnert Dämmvlies


    Hier werde ich, so wie es die Zeit erlaubt, den Fortschritt ua. auch mit Bildern Posten und soweit es mir möglich ist auch Fragen dazu beantworten.

    Ich hoffe ihr findet Spaß hieran und steht mir vll manchmal mit Rat und Vorschlag bei ;)

    Grüße RS-Sven
    Gruß von RS-Sven
    Hört sich gut an, bin gespannt! :)

    Aber "wahrscheinlich vorne"??? ;) Natürlich muss vorn was hin, wenn nicht die, dann andere...
    Haaaalt, Kontrolle! :D Fröschlein meint Laufzeitkorrektur... :P

    Tante EDIT und Onkel Google sagen: "Hat es!"

    Subwoofer Level einstellbar: 0 bis +15 Subwoofer Phase : 0° oder 180°
    Hochpassfilter (Frequenz): 20 / 25 / 31.5 / 40 / 50 / 63 / 80 / 100 / 125 / 160 / 200 Hz
    Hochpassfilter (Slope): Off / -6 / -12 / -18 / -24 dB/Okt.
    Hochpassfilter (Gain): -12 bis 0 dB
    Tiefpassfilter (Frequenz): 20 / 25 / 31.5 / 40 / 50 / 63 / 80 / 100 / 125 / 160 / 200 Hz
    Tiefpassfilter (Slope): Off / -6 / -12 / -18 / -24 dB/Okt.
    Tiefpassfilter (Gain): -12 bis 0 dB
    Laufzeitkorrektur: 0.0 bis 336.6 cm (3.4 cm Schritte) oder 0.0 - 9.9 ms (0.1 ms Schritte)
    Parametrischer Equalizer (Band 1): 20 - 100 Hz
    Parametrischer Equalizer (Band 2): 63 - 315 Hz
    Parametrischer Equalizer (Band 3): 125 - 500 Hz
    Parametrischer Equalizer (Band 4): 250 - 1k Hz
    Parametrischer Equalizer (Band 5): 500 - 2k Hz
    Parametrischer Equalizer (Band 6): 1k - 4k Hz
    Parametrischer Equalizer (Band 7): 2k - 7.2k Hz
    Parametrischer Equalizer (Band 8): 5.8k - 12k Hz
    Parametrischer Equalizer (Band 9): 9k - 20k Hz
    Parametrischer Equalizer (Gain): ±7 dB
    Parametrischer Equalizer (Bandbreite): 1, 2, 3
    Quellenlautstärke: ±14 dB

    DAS ist mal ein sehr netter EQ! Sollte man alles nutzen und einmessen!
    Jap hat es wie "kampfmeersau" schon sagte, danke dafür :)

    Alpine bietet im internet eine Einmess-Software an bei der man direkt die Entfernungen zu den Lautsprechern einstellen kann und dann eine "fertige" File bekommt mit den Laufzeitkorrekturen.
    Das Radio selbst kann das aber auch schon, ich werde beides denk ich mal ausprobieren und dann auch mal bewerten ;)

    Ich bin generell mal auf die Performance des Radios gespannt und ob alles so funktioniert wie ich mir das vorstelle.
    Gruß von RS-Sven
    Diese Fertiglösungen funktionieren nicht. Wie auch?! Lautsprecher sind immer anders, Tweeter-Ausrichtung ist anders, Sitzposition... selbst Beine und Polster machen Unterschiede. Selbst ist der Mann! Wenn man schon so wunderschöne Möglichkeiten der Einstellung hat. ARTA runterladen... (Freeware), Messmicro, Läppi, ein paar Tage Tutorials lesen und los!
    Danke für den Tipp !

    Die Lösungen von Alpine berücksichtigen auch einige Sachen wie Material des Sitzbezuges etz. aber wie du schon sagtest, perfekt kann etwas "aus der Dose" nicht sein.

    Wo bekomm ich denn ein Messmikofon her ? ?(
    Gruß von RS-Sven
    Hier ein kurzes Update , hab an diesem Wochenende die Subwooferbox zusammengebaut.

    Wundert euch nicht über die Form, Voraussetzung bei diesem Projekt ist es noch halbwegs alltagstauglich zu bleiben.
    Dateien
    • image.jpg

      (1,26 MB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (1,73 MB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (1,81 MB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (1,66 MB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (2,01 MB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (2,19 MB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (1,88 MB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Gruß von RS-Sven
    Beim nächsten Auffahrunfall bist du tot. :cursing:
    Woofergehäuse gehören hinter die Sitzbank und zusätzlich verschraubt! Aber ist dein Leben...
    ganz ruhig bleiben

    das ding wird noch verschraubt und auch noch richtig befestigt

    die Lösung im Reserveradkasten wäre theoretisch gegangen, doch da war nicht genügend Volumen für die Subs
    Der Kasten ist immernoch zu 99% hinter der Rückbank, was auf den Bildern nur leider nicht zu sehen ist

    Ursprünglich wollte ich eine Box bauen, die, wie üblich, einfach hinter die Bank gestellt wird und gut, doch dafür ist der Kofferraum zu klein und einen Alltagsnutzen hätte man dann nicht mehr, was mich doch sehr störte
    Somit habe ich mich für die "schwebende" Variante entschieden ... wie schon gesagtes wird erst nach und nach jetzt zusammengebaut und die Bilder sind noch Bilder die so zusagen die Entwicklung zeigen.
    Gruß von RS-Sven
    Das Ding zu verschrauben bringt da oben auch nichts. Einfach nur unsinnig und gefährlich.
    Schwamm drüber, wenn der Kopf ab ist sind dir die Kommentare egal :thumbsup:
    Hier gehts zu meinen Fabias

    Spritmonitor.de

    "Living in the city and buying an off-roader is like permanently wearing a condom for the one day a month you might get lucky"
    Wie gesagt, da oben befestigen bringt auch nichts. Selbst WENN das Ding hinter der Sitzbank WÄRE (kleiner Keil unten zählt nicht) und selbst WENN es massiv verschraubt WÄRE (keine paar Schrauben in die Plaste), bürge es immernoch ein Risiko, weshalb man sicherheitshalber noch die hinteren Gurte schließen sollte. OK, lassen wir das, ich finde es unverantwortlich.

    Handwerklich sieht die Kiste gut aus. Vom Volumen recht klein für die JL, das sind doch nichtmal 15 Liter pro Stück, oder? Und die Aussparungen nur für die Magnete blockieren den Rest?... Ist das Bassreflex oder geschlossen? Sieht man nicht wirklich... Falls das da unten ein Reflexport ist, sieht er zu kurz im Verhältnis zur Breit und Dicke aus... also auch hier zu meckern... :P
    Die Box liegt an der Rückbank an

    Das Volumen ist etwas zu klein, pro Sub sind es 19,8l und es müssten 21 sein
    Ist eine Ported Box, der Port geht aber auf die andere Seite, also zum Fahrraum hin, was ich aber nicht fotografiert habe.
    Die Aussparungen sind noch größer geworden als auf den Bildern zu sehen ist, somit kann noch mehr Luft strömen.
    Der Port an sich ist länger als die obere Box um u.a. mehr Stabilität zu bekommen.
    Auf den Bildern ist es leider recht schlecht zu erkennen, sowohl das die Box zum Größten teil hinter der Sitzbank ist, als auch das der Port groß genug sein müsste.

    Meckern an sich stört mich nicht, kann ja auch konstruktiv sein. Fand es nur schade, dass sich nur über die Position der Box ausgelassen wurde, aber wie gesagt ich hab dafür definitiv Verständnis, da es ja auch eine , sagen wir mal "unübliche" Position für eine Subwooferbox ist
    Gruß von RS-Sven
    Nicht unüblich, sondern eben gefährlich. Dass ne kleine Ecke hinter der Rückbank ist bring dabei überhaupt nichts, verschrauben im Plastik auch nicht. Ich würde mich nicht trauen damit schneller als in einer Spielstraße zu fahren.

    Port gegen die Rückbank und die Luft muss sich an den Magneten vorbeiquetschen? Auch so gar nicht gut. Dazu wie gesagt, für das Mikrovolumen scheinen die Maße des Ports so überhaupt nicht zu stimmen, wobei es noch nicht einmal ein richtiger Reflexport ist. Die Tuningfrequenz dürfte irgendwie gen Mittelton liegen und extrem dröhnen, das haben die JL nun wirklich nicht verdient.

    Alles in allem: Murks überall. Bau neu. Vorher ein wenig über das Verhältnis von Länge, Querschnitt des Ports und Gehäusegröße anlesen. Und das Ding in die Reservemulde oder hinter die Rückbank bauen. Und Port nach hinten!

    Edit: Dazu sind die Volumen auch zu klein. 19L sind bestimmt Außen und ohne Wooferkorbverdrängung gemessen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „kampfmeersau“ ()