Dumme Fragen...

    • Allgemein

    Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

      Dumme Fragen...

      Hallo zusammen!

      Da ich leider meinen Fabia gegen einen Golf V Variant eintauschen musste, hätte ich an die Motorenfreaks hier quasi forenfremd mal ein paar Fragen. Bitte nicht gleich steinigen! ;)
      Ich fahre derzeit einen Golf V Variant Bj. 2009 mit 1,9er Tdi und 105 PS.
      Da mir die Leistung dann doch etwas mager erscheint, kam ich letztens auf die Idee, mich doch mal wegen Chiptuning usw. umzuhören. Dabei bin ich dann auch auf einen Tuner 10 min. von mir gestoßen, der sich MTL (Motorentechnik Linschmann) nennt.
      Der begegnete mir dann mit folgenden (seltsamen und kuriosen?) Aussagen:

      - Bei dem Auto kein Chip- oder OBD-Tuning möglich, da komm ich nicht ran oder das Steuergerät wird undicht.
      - Das Auto hat von Werk aus eine "Bremse", die man trotzdem rausmachen könnte, sei eine Arbeit von ein paar Minuten und Seat/Skoda hätte sowas nicht. (WO???)
      - Mit dem Beseitigen der "Bremse", nem K&N Filter (der mind. 110% Luft bringt (?), die Papierfilter sind ja schon nach 5000 km dicht) und ner Keramikbeschichtung für den Motor wären wir dann trotzdem bei guten 20 PS mehr.
      - Preislicher Rahmen ca. 150 €.

      Ein Leistungsdiagramm hatte er natürlich nicht. Angeblich hat er mal bei BMW gearbeitet und kennt sich daher aus.

      Alles in Allem kamen mir seine Aussagen wenig koscher vor. Was meint ihr dazu?
      S A D ...denn sie wissen nicht, was sie tun!
      Also das mit dem Luftfilter wage ich zu bezweifeln.
      Nur weil er bei BMW gearbeitet haben soll, heisst das noch lange nicht das er sich auskennt, die Kochen ja auch nur mit Wasser.
      Sehr seltsamer Herr :rolleyes:
      Fabia 6Y V/RS
      Sprintgelb Bj.12/03
      Schiebedach / Leder / Bastuck
      Software by SGM
      MTL - rate ich auf Gründen des technischen Hintergrunds dazu, einen weiten Bogen drum zu machen.
      Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread
      Ich frag mich noch immer, was das mit der Bremse sein soll... Kann dann ja fast nur was Mechanisches sein nach seinem Gelaber?!
      S A D ...denn sie wissen nicht, was sie tun!
      Mach nen Bogen um den Typen, der hat doch keine Ahnung. Lass dir von nem guten Chiptuner wo bekannt ist das der nen Guten Job macht ein Chiptuning machen und sei zufrieden.
      Skoda Fabia V/RS TDI
      Powered by
      SGM und Z-Turbo

      Mit "Bremse" meinte er wohl, das es nicht möglich sei, das Motorsteuergerät neu zu beschreiben, ohne eine Softwareseitige Sperre zu entfernen. Aber so weit ich weiß, fahren eig alle 1.9er um die Zeit mit EDC15(p).. dachte nicht das es da jemals Flash-Sperren gab.
      “Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band: richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln.” - Linus Torvalds im Usenet, 1996
      Ne ab Golf 5 immer EDC16U.
      Aber auch die gehen einfach via OBD zu schreiben. Das kann er wohl nicht meinen.

      Ist auch egal was er meint, der Typ scheint ETWAS unseriös
      Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread
      ETWAS ist gut ausgedrückt ;)
      Ich hatte zwar nie vor von besagter Firma was machen zu lassen, aber mich hat es eben einfach mal interessiert...
      Werd wohl zu OCT oder SKN gehen und dort mein Weihnachtsgeld verbraten. Mit der OCT Leistungssteigerung war ich im Fabia eigentlich ganz zufrieden.
      S A D ...denn sie wissen nicht, was sie tun!
      Da es vielleicht eine Dumme Frage ist mal hier rein:

      Kann man die Leistung eines 1,9TDI erhöhen (ich rede jetzt allg, nicht nur auf mein ATD bezogen) wenn man nur die Einspritzdüsen wechselt und Software anpasst? Oder braucht man dazu dann auch einen größeren Turbo das alles zusammen passt?

      Oder kommt das auch auf den Motor drauf an?
      Nur Software reicht wohl schon aus für die meisten.
      Solls mehr als 20-40 PS Mehrleistung werden dann muss man wohl an der Hardware ändern.
      Vorallem die Motoren mit Partikelfilter sind teilweise im Serienzustand schon recht nah an ihren Grenzen ( Siehe den Thread bzgl. FMIC Prototyp)
      Es gab keine Fabia 1 mit DPF ab Werk. Gottseidank!
      Hier gehts zu meinen Fabias

      Spritmonitor.de

      "Living in the city and buying an off-roader is like permanently wearing a condom for the one day a month you might get lucky"
      Beim ATD wäre Preisleistung der Turbo vom BLT/ASZ ne gute Sache, denn die Düsen schaffen 145-150PS.

      Ansonsten -> Pauschalaussagen sind nicht zulässig. Kommt auf den Motor an!
      Düsen sind jedoch eher nicht das Thema bei bis +30%...

      gruß
      Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread

      Blackfrosch schrieb:

      Beim ATD wäre Preisleistung der Turbo vom BLT/ASZ ne gute Sache, denn die Düsen schaffen 145-150PS.

      Ansonsten -> Pauschalaussagen sind nicht zulässig. Kommt auf den Motor an!
      Düsen sind jedoch eher nicht das Thema bei bis +30%...

      gruß


      Da du der Experte bist was kann man von dem halten: (Passt das überhaupt auf einem ATD?)

      Diesel-Power-Concept - Upgradekit von Garrett GT15 auf GT17

      Danach Neue Software und mit 150PS fahren?

      Hört sich irgendwie zu einfach an.
      GT15 gibts in keinem 1.9TDI

      Verdichterrad schreibt man nicht mit "T"

      Drei Ausrufezeichen braucht man nicht !!!

      GT1749 (ohne Endung?) es gibt 3 Stück im VW Regal.

      Habe nen Kunden, der dort war. Und die Tatsache, dass er jetzt bei mir ist - sagt glaube ich alles...
      Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread
      Ich Versprechen dir 200 PS und verlang nur 150€! :P
      Hier gehts zu meinen Fabias

      Spritmonitor.de

      "Living in the city and buying an off-roader is like permanently wearing a condom for the one day a month you might get lucky"
      Jein, finde 390NM beim RS schon mutig fürs Seriengetriebe. Auch, dass zwischen ATD/AXR und ASZ/BLT keine Unterschiede gemacht werden machts für mich nicht besser. Muss nichts heissen, aber gut... Mein Spruch war eher auf deinen Post bezogen ;)

      ps, mit AGR off sinds auch schon 300€, kenn ich jemanden dem ich mehr Trau fürs gleiche Geld :)
      Hier gehts zu meinen Fabias

      Spritmonitor.de

      "Living in the city and buying an off-roader is like permanently wearing a condom for the one day a month you might get lucky"
      Universaltuner für alle gängigen Automarken sind mir grundsätzlich suspekt... nur mal so als Denkanstoß. Denkanstoß 2: Preis des Ganzen, da kann kaum was an vernünftiger Entwicklungsarbeit dran sein, sind allesamt wahrscheinlich nur zusammengekaufte 0815 Standardtuningfiles.

      @Blacky: Was hast du gegen einen Rat für den Verdichter... man weis doch, gutes Rad ist teuer... ;)
      Der Umwelt zuliebe habe ich ein Hybridfahrzeug.Wenn ich genügend Gas gebe verbrennt mein Auto Benzin und Gummi!
      Man Man Man....

      "Jemand der gefunden, der eine Leistung rausholt"...

      Alle arbeiten mit der selben Physik! Und die Pleuel werden nicht fester bei dem Tuner, und der Lader nicht größer. Der LLK schonmal garnicht.
      Bis 500Nm kann ich die EDC15 Steuergeräte locker inkl allen Kennfelder erweitern. Stell dir das mal nicht als ein Problem vor - der ECU zu sagen, dass die viel/früh/lange einspritzen soll.

      Aber wenn du drauf abfährst. Komm her -> 249€ und ich mache 146PS und 321Nm (ohne Lüge) und du probierst wie lange es hält. LLT-Begrenzung schalte ich dir ab.
      Kein Thema.

      Ich behaupte jetzt auch mal einfach, dass es irgendwas heißt - dass ich mit gerechneten 125PS und 300Nm fahre (der Rest ist Streuung). Weil für mich wäre das "stärkere" Tunen 10min Arbeit (inkl flashen). Aber ich trau mich nicht mehr zu fahren.
      Aber ich bin in 5:40 von Berlin nach Singen gefahren. 777 km - am Tag. Und die Autobahn ist nicht komplett freigegeben. Soll heißen - die Leistung ist Dauervollgas fest.... Denke schon dass 145PS im ATD gehen - aber das wird er nur mit abgeschalter LLT-Reduktion länger als paar Sekunden bringen - und wenn dann 10km Vollgas fährst zieht es die Stehbolzen ausm Krümmer, oder es überdehnt die Kopfschrauben - oder aber der Lader fliegt...

      Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread