Angepinnt JP nicht so viel Diesel-Planung? - Testfahrt

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    Er scheint in letzter Zeit auch immer transparenter bzw. ehrlicher zu werden. Er gibt ja nun auch offen und ehrlich zu, das viele seiner Autos nicht fähig für den TÜV sind und jediglich das technisch machbare darstellen. Ich kann mir schon vorstellen, dass die Werke von vor 5 Jahren nichts mehr viel mit seiner jetzigen Arbeit zu tun haben...

    Corleone0664 schrieb:

    Zwar nicht JP aber passt auch ganz gut. (Denke mal das is ein BLT)

    Ja ist ein BLT und man sieht direkt, das die Förderdauerkennfelder nur in oberen Drehzahlen "verbogen" bzw pauschal angehoben wurden, weil bei 3250rpm das Moment einbricht.

    Das ist der Klassiker, wenn man nur Kennfelder markiert bisschen anhebt, aber keine Ahnung hat was man eigentlich tut.

    Klassisches Scheißtuning!
    Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread