1.4 TSi optimieren

    • Allgemein

    Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

      Demnächst gibts ein update mit Kerzenbild.
      Hab heut mal zufällig meine Zulassungsbescheinigung erstmals nach der Eintragung gelesen, sind 158 KW und 236 km/h eingetragen.
      Grad ein neues Spielzeug gekauft: ScanMaster-ELM mit einem ordentlichen Interface. Wenn es geliefert ist und ich damit umgehen kann, stell ich relevante Pdf rein.

      Hier die Diagramme vorher/nachher. Wie gesagt haben unmittelbar vor dem Aufspielen ansatzlos die Zündspulen aufgegeben. Bei der Vollast bei einer der der Eingangsmessungen hatte er nen leichten Aussetzer und "Fehlzündung Zyl. Nr. 4" agbelegt. Deswegen hatte mir der Tuner davon abgeraten die SW aufzuspielen. Ich habs aber durchgezogen. Ein paar Tage später stelte sich noch heraus, dass die Verschlauchung am PCV nicht ganz i.O. war und das SUV auch nicht 100%ig dicht war.
      Das mit der verbruzzelten Kerze war ca. 3000 km später und nach Einbau der Okadas.
      Dateien
      Customizing:

      FW: Eibach ProKit/Bilstein B6, SuperPro HA-Lager, Super
      Pro Drehmomentstütze, WR Enkei Yamato 16x7 ET 40 mit 205/45/16 Michelin
      Alpin5, SR OZ Ultraleggera 16x7 ET 35 mit 215/45/16 Yokohama Advan Neova
      ad08r, Bermsen: Stahlflex, Tarox F2000 vo., Tarox Zero hi., Ferodo DS
      Performance Beläge, ATE Typ 200 BrFl, AGA: Fox ab Kat., Luft: Wagner
      LLK, Forge Ladeluftschläuche, NL-Carbon Ansaugung, SW: REVO St.1. im 98
      Okt-Modus, Zündung: Okada Plasma Spulen, NGK BKR8EIX
      Bin ja noch Kerzenbilder von den 8er NGK schuldig. Muss sich auch schuldig bleiben, er läuft optimal mit den Kerzen und ich will da momentan nicht rumschrauben. Hab mittlerweile alle Baustellen beseitigt, das MSG ist auf alles, was so verändert ist adaptiert und er läuft wie Sau. Keine Lags, dreht schön hoch. Hatte zwischendurch mal wieder die 100 Okt. SW geladen, aber er läuft mit den Okadas mit der 98er SW besser!!

      Neulich war ich auf der BAB alles frei und ich hab mich nach dem Schreck mit der abgefackelten Kerze erstmals wieder fahren trauen. Tempomat 210 wg. H-Winterreifen. Hab dann mal kurz beschleunigt (aber nur kurz wg Reifen - alles im 7ten Gang), guck auf den Tacho: Heilige Sch... 240. Das ging er natürlich vorher auch aber nicht in so kurzer Zeit. Das Log von der Fahrt war auch unauffällig. Keine ruckartigen Regelungen von Zündung und Ladedruck erkennbar. Er kommt jetzt auch auf knapp über 250 KpAa.
      Und die 8er NGK haben, wie schon gesagt den ganzen Winter über auch im Kurzstreckenbetreib einwandfrei funktioniert.
      Customizing:

      FW: Eibach ProKit/Bilstein B6, SuperPro HA-Lager, Super
      Pro Drehmomentstütze, WR Enkei Yamato 16x7 ET 40 mit 205/45/16 Michelin
      Alpin5, SR OZ Ultraleggera 16x7 ET 35 mit 215/45/16 Yokohama Advan Neova
      ad08r, Bermsen: Stahlflex, Tarox F2000 vo., Tarox Zero hi., Ferodo DS
      Performance Beläge, ATE Typ 200 BrFl, AGA: Fox ab Kat., Luft: Wagner
      LLK, Forge Ladeluftschläuche, NL-Carbon Ansaugung, SW: REVO St.1. im 98
      Okt-Modus, Zündung: Okada Plasma Spulen, NGK BKR8EIX
      Das hört sich ja sehr gut an.
      Werde denke ich auch auf die 8er NGK Wechseln, da die eine 7er NGK nach 1000km
      schon echt nicht mehr gut aussieht. Seitdem Tausch aber kein Aussetzer Log.
      Hattest du im Katvorwärmprogramm wenn er Kalt ist das auch schon das er ruckelt?
      Was hast du alles an Ölvarianten schon ausprobiert, bzw. was fährst du gerade?


      MFG,
      k1x321
      Meiner lief auch bei Minusgraden mit den 8er Kerzen sofort nach dem Start rund. Manche RS rappeln etwas im Stand nach dem Start, wenn die Klima mitläuft, meine ist beim Start immer aus.
      Bis auf wenige km mit der 5w-30 Werksfüllung hat mein 2ter Motor Bald nach dem Einbau Festintervall und zuerst Motul x-cess 5W-40 mit 0,5 L 300v 5W-40, dann x-max 0W-40 mit 300v 0W-40, das war aber etwas zu dünn und ich ging auf x-max mit 0,5L 15W-50. Für den nächsten ÖW hab ich Motul ester sport 5W-50 geordert.
      Customizing:

      FW: Eibach ProKit/Bilstein B6, SuperPro HA-Lager, Super
      Pro Drehmomentstütze, WR Enkei Yamato 16x7 ET 40 mit 205/45/16 Michelin
      Alpin5, SR OZ Ultraleggera 16x7 ET 35 mit 215/45/16 Yokohama Advan Neova
      ad08r, Bermsen: Stahlflex, Tarox F2000 vo., Tarox Zero hi., Ferodo DS
      Performance Beläge, ATE Typ 200 BrFl, AGA: Fox ab Kat., Luft: Wagner
      LLK, Forge Ladeluftschläuche, NL-Carbon Ansaugung, SW: REVO St.1. im 98
      Okt-Modus, Zündung: Okada Plasma Spulen, NGK BKR8EIX
      Schön zu lesen, wie du/ihr euch dem Motor annehmt, die Geduld hatte ich nicht.
      Meiner lief im Stand auch ohne Klima unruhig sobald es etwas kühler war in der Tiefgarage, wobei ich mir gar nicht mehr sicher bin ob´s beim 2. Motor auch noch so war.
      Hier gehts zu meinen Fabias

      Spritmonitor.de

      "Living in the city and buying an off-roader is like permanently wearing a condom for the one day a month you might get lucky"
      Aber jetzt gibts Kerzenbilder. Die NGK BKR8EIX waren 7 Monate mit einer Laufleistung von 11.100 Km im Motor. Aus der Reihe fallen wie immer Nr. 2 und Nr. 3. Die 2 scheint regelmäßig heisser zu laufen, als der Rest, bei der 3 sieht man immer den stärksten Öleintrag. Hab auch durch das Kerzenloch mit dem Endoskop reingeguckt. Leider krieg ich nur die Kolbenböden und die auch nicht ganz abgebildet (muss evtl. noch etwas üben).
      Dateien
      • Z1-II.JPG

        (698,99 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Z2-II.JPG

        (678,82 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Z3-II.JPG

        (766,51 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Z4-II.JPG

        (715,61 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • K-alle.jpg

        (583,62 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • K-1.jpg

        (496,55 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • K-2.jpg

        (595,97 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • K-3.jpg

        (646,97 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • K-4.jpg

        (606,19 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Customizing:

      FW: Eibach ProKit/Bilstein B6, SuperPro HA-Lager, Super
      Pro Drehmomentstütze, WR Enkei Yamato 16x7 ET 40 mit 205/45/16 Michelin
      Alpin5, SR OZ Ultraleggera 16x7 ET 35 mit 215/45/16 Yokohama Advan Neova
      ad08r, Bermsen: Stahlflex, Tarox F2000 vo., Tarox Zero hi., Ferodo DS
      Performance Beläge, ATE Typ 200 BrFl, AGA: Fox ab Kat., Luft: Wagner
      LLK, Forge Ladeluftschläuche, NL-Carbon Ansaugung, SW: REVO St.1. im 98
      Okt-Modus, Zündung: Okada Plasma Spulen, NGK BKR8EIX
      Die Kolbenringe auf Zylinder 3 sind womöglich nicht die besten.
      Insgesamt sieht das Kerzenbild aber gut aus, schön rehbraun.
      Und selbst Kerze 3 ist an der Elektrode trotz höherem Wärmewert saubergebrannt.
      Mein Ibiza FR Umbau-Thread <--- Reinschauen lohnt sich! :) ---> Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
      Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook

      Ja, die 3 macht mir etwas Sorge, aber das sah bei jedem Kerzenwechsel so aus. Ölverbrauch mit Motul Sport Ester 5W-50 ca. 0,1 L/1000 KM.
      Die braune Farbe kommt daher, dass er die letzten 1100 km mit ca. 1:1000 Zweitaktöl lief.
      Laufleistung ges.84000 km.
      Customizing:

      FW: Eibach ProKit/Bilstein B6, SuperPro HA-Lager, Super
      Pro Drehmomentstütze, WR Enkei Yamato 16x7 ET 40 mit 205/45/16 Michelin
      Alpin5, SR OZ Ultraleggera 16x7 ET 35 mit 215/45/16 Yokohama Advan Neova
      ad08r, Bermsen: Stahlflex, Tarox F2000 vo., Tarox Zero hi., Ferodo DS
      Performance Beläge, ATE Typ 200 BrFl, AGA: Fox ab Kat., Luft: Wagner
      LLK, Forge Ladeluftschläuche, NL-Carbon Ansaugung, SW: REVO St.1. im 98
      Okt-Modus, Zündung: Okada Plasma Spulen, NGK BKR8EIX