1.9 TDI - Tuning - sehr hohe Ladelufttemperatur: 80°C! Vergleichswerte?

  • Fabia I

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    Am Prallträger rumbasteln und glauben, dass das so dann schon OK ist, deutet auf Ahnungslosigkeit hin aber bitte... jedem sein Ding.

    Richtiges Tuning ist halt, wenn man es ordentlich macht und nicht nur schnell schnell und ggf. auch möglichst billig. Die LLT in den Griff bekommen ist natürlich wichtig aber das muss man halt eben auch gecheit machen. Dazu gehört m.E. auch die Überlegung, wo man aufhört. Statt ein paar PS mehr würde ich mir eher Gedanken machen, wie die vorhandene Leistung besser auf die Straße kommt, da kann viel mehr erreichen, als mit ein paar PS mehr, wo man da eh als bald nochmal mehr von haben will.

    Letztlich - finde ich - ist der Fabia aber einfach eine schlechte Basis für so ziemlich alles an Tuning, am ehesten taugt er vll. noch für optisches Tuning gut, wenn man halt auf das eher Sinn freie posen steht.
    Der Umwelt zuliebe habe ich ein Hybridfahrzeug.Wenn ich genügend Gas gebe verbrennt mein Auto Benzin und Gummi!
    Pah :D

    Naja, dass er das Auto gut zum laufen bringen will ist schon verständlich, er hats ja so wie es ist gekauft. Ich würde wenn das ganze nicht auf die Spitze getrieben werden soll eher in Richtung PQ25 Upgrade LLK denken und ne Ansaugbrücke mit Einlass Richtung Fahrerseite verbauen, Prallträger könnte so bleiben, FMIC wärs trotzdem und zum Anpassen auch nicht wirklich Mehraufwand zum Cupra.
    Hier gehts zu meinen Fabias

    Spritmonitor.de

    "Living in the city and buying an off-roader is like permanently wearing a condom for the one day a month you might get lucky"

    R2D2 schrieb:

    Letztlich - finde ich - ist der Fabia aber einfach eine schlechte Basis für so ziemlich alles an Tuning, am ehesten taugt er vll. noch für optisches Tuning gut, wenn man halt auf das eher Sinn freie posen steht.

    In meinem nächsten Auto achte ich drauf, das die Firma Wagner einen LLK im Angebot hat - die Dinger taugen einfach massiv :P

    Der Grund warum der Thread-Ersteller den LLK gekauft hat ist, weil die Ladeluftstrecke eh undicht ist. Ich würde wenn ich für mich alleine nochmal LLK bauen müsste am Fabia - auch die Lösung mit der Sharan Ansaugbrücke wählen. Denn passende Kühler mit Eingang/Ausgang an je einer Seite gibt es schon für unter 100€ und die taugen.

    Und Rücksicht auf Xenon würde ich auch nicht nehmen, für mich... Das war damals allerdings beim FMIC Projekt aber einfach die Anforderung.
    -> Xenon tauglich
    -> nix flexen
    -> komplette Ladeluftstrecke neu und möglichst kurz
    -> TÜV

    Und wie immer -> ein Projekt bei dem man nichts lernt, ist ein schlechtes Projekt ;)
    Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread
    Wisst ihr - ihr habt Recht. Das Schlimme ist - es ist NOCH nicht mal mein Auto und ich muss mir Gedanken machen, wie ichs zum Laufen bekomme - und das kotzt mich an.
    Ich hol mir jetzt nen Upgrade SMIC, dichte die Ladeluftstrecke ab und bau auf Serie zurück. Habe alle Bestellungen diesbezüglich gecanceled. Wenn man nämlich auch mal in Richtung Verkauf denkt und was für Geld dort wieder reingeflossen ist, ganz abgesehen davon, dass ich mein Auto nicht mit zerschnittenen Prallträger verkaufe - kann man nur die Hände über den Kopf zusammen schlagen..
    Gute Entscheidung!
    Noch ne gute Software von @Blackfrosch rein und gut ist... 8)


    Mit freundlichen Grüßen
    abzugeben: Faceliftrückleuchten Fabia 1; Kühlergrill Fabia 1; Fußmatten Fabia RS 1, Original Xenonscheinwerfer Fabia 1

    -----------------------------------------------------------

    Fabia 6Y RS mit 160 PS / 360 Nm und ein paar optischen Verfeinerungen :thumbsup:
    Grautliere: Sehr gute Entscheidung! 8)

    Blackfrosch schrieb:

    In meinem nächsten Auto achte ich drauf, das die Firma Wagner einen LLK im Angebot hat - die Dinger taugen einfach massiv :P
    Jo, kann mich über meinen nicht beklagen! :)

    Und wie immer -> ein Projekt bei dem man nichts lernt, ist ein schlechtes Projekt ;)
    Auch wieder wahr, nur das kann man a) durchaus auf die Erfahrungen anderer hören und muss b) das Lehrgeld im Rahmen bleiben...
    Kleines Update:
    .. nachdem beim Tausch des Laders Gott sei Dank die Ansaugbrücke runter musste, ziehe ich Bilanz:
    - Ansaugbrücke mit 4 statt 6 Schrauben befestigt, eine davon war handfest, 2 haben einfach gefehlt
    - AGA am Turbo mit 2 von 3 Muttern befestigt, eine davon war angefeädelt
    - Ventildeckel hinten alle Schrauben nur angefädelt und nicht verschraubt, deswegen auch das ganze Öl
    - AGR zur Ansaugbrücke war nur mit 2 von 3 Schrauben befestigt, 1 nur angefädelt
    - Schlauch Turboladerausgang Marderbissspuren

    Wurde alles beseitigt - AGR gleich komplett raus:
    16473235_327647390964803_1134091110923603683_n.jpg
    16387333_327647320964810_7047229539682941973_n.jpg
    16426204_327647304298145_2393202090784564910_n.jpg

    Großer SMIC ist jetzt drin, passgenauigkeit war so lala... Halter musste man noch passend biegen, Verarbeitung der Flansche war sehr mau (nicht rund innen sondern eher oval) und das Loch für den Ladedrucksensor war viel zu groß, zwar konisch, aber zu groß. Stoßstangenhalter musste aber bearbeitet werden, sonst hätte der LLK da niemals reingepasst. Alles in allem viel Nacharbeit erforderlich..

    Hab mit Teflonband nachgeholfen. Alle Ladedruckschlauchverbindungen wurden auch mit Teflonband abgedichtet, sodass die Dichtringe mehr Vorspannung haben und ihren Zweck auch erfüllen. Die Verrohrung vom LLK zur Ansaugbrücke ist ganz schön eng, aber passt.
    16387333_327647320964810_7047229539682941973_n.jpg
    16299165_327647334298142_8018231318873219454_n.jpg
    16299214_327647370964805_938713555013009261_n.jpg
    Dateien
    Na da war ja ganz schön Pfusch am Bau angesagt. In dem Fall gut das du alles zerlegen musstest. Berichte uns weiter wie sich der Upgrade SMIC verhällt.
    Skoda Fabia V/RS
    Octavia Combi T
    Di im V/RS Design

    VW Käfer Typ 11 Luxus Baujahr 1962
    wegen des Ladedrucksensors:
    Es gibt 12mm Ausführung und 18mm Ausführung. Wenn das Loch 18mm ist kaufe dir bitte den entsprechenden 3bar Sensor, Software schick ich dann wieder...
    Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread
    @Grisu512
    es ist ein smic ;)

    @Esco
    wie fährt sich der Wagen denn jetzt? :)


    Mit freundlichen Grüßen
    abzugeben: Faceliftrückleuchten Fabia 1; Kühlergrill Fabia 1; Fußmatten Fabia RS 1, Original Xenonscheinwerfer Fabia 1

    -----------------------------------------------------------

    Fabia 6Y RS mit 160 PS / 360 Nm und ein paar optischen Verfeinerungen :thumbsup:
    @Blackfrosch Der Ladedrucksensor der verbaut ist und war, ist der mit der Teilenummer 0281006059.
    Die technischen Daten dazu: Bosch Ladedrucksensor 0281006059 - 12mm 400kpa 3Bar
    Siehe HIER <- Klick Das ist also noch nie einer gewesen, der bis 4 bar geht..? Angeblich wäre der vom Crafter gewesen. Mir wurde ein zweiter LLK dazugegeben, der Sensor ist ebenfalls ein 3 bar Sensor.
    Die Software habe ich heute Nacht noch aufgespielt, problemlos. Ist es notwendig das anzupassen? Weil der Ladedrucksensor ja scheinbar kein 4 bar - Sensor ist :S

    Zum Thema Passgenauigkeit:
    Sensor ist 12mm - Bohrung ist 16mm, bekomme also kein 18mm Sensor dort rein:
    16427740_327713900958152_7441593416486503325_n.jpg
    16473162_327713894291486_2965581216801203427_n.jpg
    16387947_327713897624819_6752880677527438563_n.jpg
    16473610_327713917624817_1919766938353835973_n.jpg

    Spielt das eine Rolle? Ich habe die Nut mit Teflonband unterfüttert, damit der Dichtring mehr Vorspannung hat. Fühler saß dann auch straff drin und ist dicht.

    @mrbabble:
    Ich muss noch die Spurstange links tauschen (mache ich gleich) und die Antriebswelle. Die Leitungen der Servopumpe wurden so verwurschtelt und verbogen, dass sie die Achsmanschette aufgeschnitten haben.
    16463610_327716510957891_8649338293535501395_o.jpg

    Dann gebe ich bescheid und messe auch die Ladelufttemperatur.

    mrbabble schrieb:

    <a href="https://www.fabia4fun.de/wbb/index.php/User/7876-Grisu512/">@Grisu512</a>
    es ist ein smic <img src="https://www.fabia4fun.de/wbb/wcf/images/smilies/wink.png" alt=";)" />

    <a href="https://www.fabia4fun.de/wbb/index.php/User/9828-Esco/">@Esco</a>
    wie fährt sich der Wagen denn jetzt? <img src="https://www.fabia4fun.de/wbb/wcf/images/smilies/smile.png" alt=":)" />


    Mit freundlichen Grüßen


    Ja, was hab ich geschrieben?
    Skoda Fabia V/RS
    Octavia Combi T
    Di im V/RS Design

    VW Käfer Typ 11 Luxus Baujahr 1962
    Hätte schwören können, dass vorhin noch FMIC stand :S
    abzugeben: Faceliftrückleuchten Fabia 1; Kühlergrill Fabia 1; Fußmatten Fabia RS 1, Original Xenonscheinwerfer Fabia 1

    -----------------------------------------------------------

    Fabia 6Y RS mit 160 PS / 360 Nm und ein paar optischen Verfeinerungen :thumbsup:
    stands auch - der Frosch hat editiert :D

    @Esco
    400kpa absolut bedeutet 3bar Relativdruck - auch wenn es manchmal nicht den Anschein hat, ich bin nicht völlig verwirrt :P
    Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread
    Um die 12mm Ausführung auf die 18mm Ausführung zu adaptieren gibt es übrigens einen tollen Trick, den ich durch Zufall entdeckt habe. Man legt einfach die Öldichtung vom Turboladerölrohr unter. Diese sollte beim Turboladertausch quasi automatisch einmal über sein. Diese Passt fast Genau.

    @Blackfrosch bitte mache kenntlich wenn du etwas Edditierst. Danke. ;)
    Dateien
    • IMG_9013.JPG

      (2,39 MB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9014.JPG

      (2,55 MB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Großer Spiegel rechts zu Verkaufen. Bei Interesse PN.
    Na prima, das hättest du ruhig eher sagen können, auf sowas muss man erstmal kommen.. :D

    Wollte erst Motorendichtmasse nehmen zum Abdichten, aber das wäre nichts geworden.
    Und das alles jetzt wieder auseinander zu bauen... dafür bin ich zu faul. Ich hab jeden Tag mindestens 6 Stunden an dem Auto verbracht - da war so viel dran zu machen, das hatte ich bei richtigen Projektautos nicht mal!

    Beim nächsten Mal, werd ich den Tip anwenden :thumbup:
    Wenn du so viel Arbeit reinstecken musstest, dann musst du den RS ja fast geschenkt bekommen haben ;) :P


    MfG
    abzugeben: Faceliftrückleuchten Fabia 1; Kühlergrill Fabia 1; Fußmatten Fabia RS 1, Original Xenonscheinwerfer Fabia 1

    -----------------------------------------------------------

    Fabia 6Y RS mit 160 PS / 360 Nm und ein paar optischen Verfeinerungen :thumbsup: