Glühlampen Kontrollleuchte geht sporadisch an..

  • Fabia I

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    Glühlampen Kontrollleuchte geht sporadisch an..

    Hallo zusammen,
    bei mir geht seit ein paar Tagen sporadisch die Glühlampen Kontrollleuchte an. Bisher konnte ich aber keine defekte Birne finden. Die Kontrollleuchte geht auch meist direkt oder nach wenigen Sekunden zumindest wieder aus.
    Hat jemand eine Idee, was ich noch prüfen könnte, oder was das hervorrufen könnte?
    Abgesehen vom penetranten fiepen mache ich mir schon Gedanken, was das sein könnte...

    Gruß, Afrofrosch
    Ich hatte das auch mal... Da war der Lampenträger vom Rücklicht korrodiert und dadurch hatte die Birne mal Kontakt und mal nicht ;)


    Mit freundlichen Grüßen
    abzugeben: Faceliftrückleuchten Fabia 1; Kühlergrill Fabia 1

    -----------------------------------------------------------

    Fabia 6Y RS mit 160 PS / 360 Nm und ein paar optischen Verfeinerungen :thumbsup:
    Ich weiß ja nicht wie weit Skoda und VW die Technik da mischen, aber mein Vater hatte das in seinem Sharan auch. Selbst die Werkstatt konnte nix finden. Hat über Monate dann halt immer wieder geleuchtet bis er den neulich verkauft hat. Ich denke mal du hast dir irgendwo nen Wackelkontakt eingefangen. Den zu suchen stell ich mir lustig vor.
    Bei mir war es ebenfalls der Rücklichtträger, da ich alle 2 Rücklichter getauscht habe und alle 2 neu gegeben habe, nachher wars weg.
    Vielleicht mal ausbauen und reinigen und auch neue Birnen reingeben.
    oemepc.com/skoda/part_single/c…y/945000/part_id/0/lang/e
    Lampentrae 6Y6945257 SKODA Ersatzteil online bestellen
    gruß

    Gerhard
    Fabia 6y V/RS
    Sprintgelb Bj.12/03
    Schiebedach / Bastuck
    Kann auch eine "Zombibirne" sein. Wie Angaben sind soweit identisch zur Anleitung auf den Leuchtmitteln? Wenn du ne schwächere Birne drin hast als vorgesehen kann es auch zu Differenzen kommen die das Steuergerät erkennt :)
    Also die Leuchten sind entweder noch Original oder wurden von meiner Skoda-Werkstatt getauscht, von daher erwarte ich, dass das alles "passende" Birnen sind.
    Gestern Abend ging der Warner direkt wieder an, als ich Motor und Licht eingeschaltet habe - zu zweit jede Birne draußen kontrolliert und nichts gefunden ||
    ich greife das nochmal auf - ich fahre in letzter Zeit nicht mehr viel, aber ich habe das Problem soweit eingegrenzt: Es ist das linke Bremslicht. Und das Problem scheint nur aufzutreten, wenn es draußen ordentlich feucht ist.
    D.h. trockenes Wetter, alles gut (es leuchtet nur draußen) - es hat etwas mehr geregnet und ich trete mal die Bremse: piiep (statt hinten links leuchtet es dann am Amaturenbrett)
    @mrbabble & Hartl72: war das bei euch ggf. ähnlich?

    Ich bringe den Wagen jetzt die Tage zur Inspektion und würde die Werkstatt beauftragen, da mal zu schauen - mit Fokus auf den Lampenträger.
    Bei mir hat die NSL immer mal von allein geleuchtet und dementsprechend ging das Symbol für die NSL im KI an...


    Mit freundlichen Grüßen
    abzugeben: Faceliftrückleuchten Fabia 1; Kühlergrill Fabia 1

    -----------------------------------------------------------

    Fabia 6Y RS mit 160 PS / 360 Nm und ein paar optischen Verfeinerungen :thumbsup:
    Die Nebelschlussleuchte hängt aber nicht an der Lampenüberwachung dran.

    Überwacht wird:

    Standlicht vorn, Abblendlicht, Rückleuchten (ohne Kennzeichenbeleuchtung), Bremslichter hinten und dritte Bremsleuchte.
    Blinker hängen beim Fabia auch nicht dran, aber das sieht man ja anhand der schnelleren Blinkfrequenz.

    Das "Steuergerät" ist im übrigen auch kein richtiges Steuergerät was irgendwas misst,
    es ist ein Relais und wenn keine Last mehr dran hängt, schaltet es Plus auf den Tacho und der Fehler kommt.
    Der Grad der Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes!