Zahnriemen 1.9 TDI

  • Fabia I

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    Zahnriemen 1.9 TDI

    Hallo,
    bei mir ist der Zahnriemen fällig, und ich wollte mal fragen, ob mir da jemand ein Kit empfehlen kann?
    Hab einen 2002er Fabia Kombi mit 1.9er TDI und Chip.
    Vorbesitzer hat den erst bei 120tkm machen lassen und jetzt hab ich 213tkm.

    Grüße Hans
    Empfehlen kann ich Contitech. Die habe ich bereits mehrfach Verbaut. Vorsicht beim Kauf mit den Spannrollen. Hat dein Auto den 90tkm Interval benötigst du das Kit mit der "alten", nicht selbstnachstellenden Spannrolle. Hat dein Fahrzeug den 120tkm Interval benötigst du das Kit mit der neuen Spannrolle (Die ist vorgespannt. Da steckt soein Stift drin.).
    Wie ist dein Motorcode? Die frühen ATD haben den 90tkm Interval. Neuere 1.9er TDI (AXR und co) haben den 120tkm Interval.
    Großer Spiegel rechts zu Verkaufen. Bei Interesse PN.
    Gates geht auch.

    INA, SKF, HEPU usw sind alle gleich zum Contitech-Set
    Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread

    joeyfabia schrieb:

    .. Hat dein Auto den 90tkm Interval benötigst du das Kit mit der alten, nicht selbstnachstellenden Spannrolle. Hat dein Fahrzeug den 120tkm…

    Vorsicht Joey das stimmt so nicht. Immer erst nachsehen beim ATD, selbst per FIN Abfrage bei VW kommt das falsche Kit raus.
    Mein 7/2003 ATD (ohne OBD) hat die neue Spannrolle und 90.000km Intervall (offiziell).

    Hätte ich nach sämtlichen Shops oder VW bestellt, hätte ich das alte Teil bekommen, was definitiv nicht gepasst hätte.

    In allen Shops steht immer ATD ab 8/2003 (also mit OBD) oder AXR hätten die Neue.
    Das Nachschauen dauert keine 5min.

    In Reihenfolge: Neue Spannrolle mit Zeiger, alte Spannrolle + Spannarm
    Dateien
    • neu.JPG

      (25,98 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • alt.JPG

      (29,15 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • alt2.JPG

      (22,89 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „agneva“ ()

    Deshalb schreibe ich ja bei den frühen ATD. ;) Aber du hast recht. Nachsehen ist auf jeden fall angesagt. Die Chance bei den späten Baujahren des ATD das falsche Kit zu bekommen ist sonst hoch, da die Teilefuzzis anhand der Schlüsselnummern eben nicht sehen können was verbaut ist. Und was meinst du mit kein OBD? Alle Fabia haben OBD.
    Großer Spiegel rechts zu Verkaufen. Bei Interesse PN.
    OBD ja, aber keine E-OBD Unterstützung - bei deinem Tacho dürfte keine MIL leuchten... Aber bei den späteren ATD-Motorsteuergeräten wird die MIL angesteuert, und man kann ne AU via OBD machen.
    glaube die Stände mit Versionnummer über 3000 haben die MIL und damit auch die neue Spannrolle :P
    Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread