Angepinnt Felgen & Reifengrößen Fabia 1 (6Y)

    • Fabia I

    Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

      Felgen & Reifengrößen Fabia 1 (6Y)

      Habe mal einen Vorschlag zu machen, wenns denn erlaubt ist. In der letzten Zeit nehmen die Fragen bezüglich möglicher Rad/Reifenkombinationen plus Umbauarbeiten beim Fabia zu. Sollte eigentlich möglich sein, dass man das mal in einer Tabelle, getrennt nach Limo und Kombi, zusammen fasst.
      Als mögliche Inspiration mal dem Link folgen: octavia-forum.de/forum/viewtop…8&highlight=felgen+reifen

      Bitte nur solche Sachen angeben, die auch vom Tüv abgenommen wurden. Nachfolgend eine Übersicht über mögliche und freigegebene Reifenkombinationen:

      14 Zoll

      195/55 R14
      195/60 R14
      185/65 R14
      185/60 R14
      175/65 R14
      165/65 R14
      165/70 R14

      15 Zoll

      215/45 R15
      205/45 R15
      195/45 R15
      205/50 R15
      195/50 R15
      195/55 R15
      185/55 R15

      16 Zoll

      225/40 R16
      215/40 R16
      205/40 R16
      205/45 R16
      195/45 R16

      17 Zoll

      225/35 R17
      215/35 R17
      215/40 R17
      205/40 R17

      18 Zoll

      215/35 R18

      Soweit ich weiß, sind auch Fabias mit 13 Zoll (155 80 R 13) vom Band gelaufen, allerdings nur im Ausland und als 1.0.

      Nicht ganz nachzuvollziehen sind die Angaben 215/40/17 und 215/35/18, denn beide Kombinationen kann man auch auf dem Octavia fahren. Scheinen wohl aber noch im tolerierten Abrollumfang zu liegen.

      Da das Fußvolk die Beiträge nicht dementsprechend ändern kann und die Liste ständig aktualisiert werden sollte, müsste ein "Regierungsmitglied" die Sache in die Hand nehmen, aber bitte eins, was Ahnung hat von dem, was er schreibt .... :P

      Andreas
      Besucht meine neue Internetpräsenz mit vielen Informationen und Fotos: www.andreas-beyer.info

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kleinekampfsau“ ()

      Zuerst sollte man die ganzen Serienfelgen abarbeiten. Bei denen ist i.d.R. nichts zu machen, es sei,sie werden i.V.m. Tieferlegung + Spurplatten montiert. Dann die sonstigen Felgen.


      Skoda Fabia Limo + Kombi (war bei mir gleich)

      Originalfelgen

      6 x 14 ET mit 185/60/14 --> 40 mm tiefer + 50 mm Spurplatten --> keine Umbauten
      6 x 15 ET 43 mit 195/50/15 --> 40 mm tiefer + 50 mm Spurplatten --> keine Umbauten
      6,5 x 16 ET 42 mit 195/45/16 --> 40 mm tiefer + 50 mm Spurplatten --> vorn keine Umbauten, hinten Federwegsbegrenzer

      Sonstige Felgen

      7 x 15 ET 35 mit 195/50/15 --> 40 mm tiefer --> keine Umbauten, kein TÜV erforderlich (Limo)
      7 x 15 ET 30 mit 195/50/15 --> 40 mm tiefer --> keine Umbauten, kein TÜV erforderlich (Kombi)

      Andreas
      Besucht meine neue Internetpräsenz mit vielen Informationen und Fotos: www.andreas-beyer.info
      so ganz geschnallt hab ich das hier zwar immernoch nicht, aber ich spiel einfach mal mit:

      7,5 x 16 ET mit 195/45/16 --> 40mm tiefer --> keine Umbauten, TÜV erforderlich (Limo)

      Missy


      ... more about me --> KLICK

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MisteryX“ ()

      Original von MisteryX
      so ganz geschnallt hab ich das hier zwar immernoch nicht, aber ich spiel einfach mal mit:

      7,5 x 16 ET mit 195/45/16 --> 40mm tiefer --> keine Umbauten, TÜV erforderlich (Limo)

      Missy


      Dazu hast Du hinten Begrenzer drinnen :*) . Und muss Frau immmer alles verstehen *sfg*.

      Andreas
      Besucht meine neue Internetpräsenz mit vielen Informationen und Fotos: www.andreas-beyer.info
      Hi!

      zufällig war ich gestern in einem Reifenfachgeschäft und habe nachgefragt welche Größen man Eingetragen bekommt. Der hat in sein schlaues Buch reingeschaut und da ist nix von 18" Drinnen gestanden.
      Maximal 17" für den Fabia. Nur als Info :)
      H&R Tieferlegungsfedern 30mm ; Wiechers Domstrebe; Klarglasrückleuchten; MS-Design Scheinwerferblenden ; RH Tecnic 8x17 ; K&N Performance Kit ; Fußraumbeleuchtung; Milotec B-Säulenverkleidung Carbonlook; Innenraumdekor Alu Gebürstet; Scheibentönung; Leistungs Chip; a bissal a musi :D
      Unabhängig von den "Nebensächlichkeiten" ;) . Nur 2 User, die keine Serienbereifung/befelgung mehr drauf haben ???

      Zur Übersichtlichkeit sollte für die Tabelle ein extra Thread eröffnet werden. Diesen könnte man in die Linkliste einfügen.

      Andreas
      Besucht meine neue Internetpräsenz mit vielen Informationen und Fotos: www.andreas-beyer.info
      Original von MarkusRS
      Boah, is ja ma saugeil! Nee echt, das is DIE Felge fürn RS...


      ich hab kein RS, und hätt die aber auch gern *meld* ;*( :D
      "Gottfather of Baschdlarbeit", Zitat John Doe. "Sexiest Admin alive", Zitat PimpMyHeart alias Octi-Knuddl

      RE: Felgen & Reifengrößen

      Hallo,

      ich will mal ungefragt meinen Senf dazu geben: die Idee mit den Felgen/-Reifengrößen ist sehr gut und wird sicher Licht in den Dschungel bringen.
      Frage: müssen es eigentlich immer Leichtmetallfelgen sein? Am liebsten noch mit wenig groben Speichen , wo man dann die angegammelten Bremssättel und die pieschige kleine Bremstrommel hinten durchscheinen sieht. Und dann Tüv-Eintrag oder tausend Zettel mitführen für die Grünen oder jetzt Blauen? Ich weiß nicht - irgendwie ist da für mich die Luft raus...

      Frage: hat jemand sich mal anderweitig orientiert? Verchromte Stahlfelgen z.B.
      Oder zum grünen Fabia (Tschechisch racing green) mal lackierte gelbe Felgen ohne Radkappen irgenwie nur mit einer kleinen Abdeckung der Radnabe oder Felgen in der gleichen Farbe wie das Auto oder so...

      Hoffentlich werd' ich nicht gesteinigt....

      Kuddel
      an der Nordseeküste.......

      die kosten, die kosten

      Ja, stimmt, einer muss anfangen:
      leider sind die Refen noch recht neu. Reifen runter, Felgen corridarot lackieren lassen -und das muss auch noch qualitativ gut sein, der Lack wird da stark strapaziert - büschen mit Sprühdose reicht nicht- Reifen wieder rauf. Und dann muss irgrendwie noch eine attraktive Abdeckung der Radnabenöffnung her. VW und Seat hatten früher mal so kleine Teller - aber ich habe ja einen Skoda. Any hint?
      Und dann ist man von der Kostenseite vermutlich schon bald bei ATU-Alufelgen.
      Ich wollte eigentlich auch die 165/70 R14 Reifen behalten - waren nun zweifach dabei und sind fast neu. Gibt es dafür eigentlich auch Alufelgen ?

      Kuddel
      an der Nordseeküste.......