Wie baut man diesen Airbag wieder ein?

  • Fabia I

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    Wie baut man diesen Airbag wieder ein?

    Neu

    Hallo allesamt,

    Asche auf mein Haupt, dass ich diese Frage stelle, aber irgendwie komme ich nicht mehr weiter.
    Um die GRA einzubauen, musste ich das Lenkrad samt Airbag abbauen. Die Demontage des Airbags war kein Problem. Mit einem Schraubenzieher habe ich beide Bügel der Airbaghalterung über diese "Lippe" vom Inneren des Lenkrades gebogen und das Teil war draußen.
    Der Einbau gestaltet sich wider Erwarten komplizierter als gedacht und dabei habe ich schon in meinem Leben 2-3 Airbags aus- und wieder eingebaut.
    Meine bisherige Vorgehensweise: Ich lege den Airbag mittig auf das Lenkrad und drücke, und das mittlerweile schon so fest, dass ich Sorge habe, dass aus der leichten elastischen Verformung eine plastische Verformung wird. :-/

    Anbei ein Bild von der Situation (Vierspeichenlenkrad, FL-Modell). Habt ihr einen Tipp? Muss ich vielleicht irgendwo etwas entriegeln?

    Sorry für diese Frage und vielen Dank schon einmal im Voraus,
    Marcel
    Dateien
    ToDo (bis spätestens 12/2017):
    - Anhängerkupplung nachrüsten
    - Feuchtbiotop beseitigen (Türdichtung)
    - PDC einbauen
    - Doppel-Din-Radio mit DAB-Antenne und Lautsprecher hinten einbauen
    - feste Aktivhalterung mit versteckter Stromzufuhr auf dem Armaturenbrett einrichten
    - Diverse: angelaufene Spiegelgläser ersetzen / Wackeln des Fahrersitzes beseitigen / ausgeblichenes Emblem auf der Motorhaube ersetzen

    Erledigt:
    - Skoda Fabia Combi als "neues" Auto für die Feundin gekauft
    - GRA nachgerüstet

    Neu

    Dem Foto nach würde ich den Haltebügel auf der einen Seite einhaken (Airbag ist also einseitig leicht nach vorne gekippt) und dann auf der anderen kräftig mit einem Ruck drücken. Natürlich gucken, dass das Kabel nicht im weg liegt ;)
    Hier gehts zu meinen Fabias

    Spritmonitor.de

    "Living in the city and buying an off-roader is like permanently wearing a condom for the one day a month you might get lucky"

    Neu

    Problem erledigt. Nachdem ich lange vergebens versucht habe, den Bügel am Airbag mittels Schraubenzieher von hinten nach unten (innen) zu drücken, habe ich mir nochmal alles genau angeschaut. Mir ist aufgefallen, dass diese "Lippen" bzw. Haltenasen am Lenkrad eine zulaufende Form haben, so dass sich die Bügel des Airbags automatisch nach innen biegen müssen, wenn man den Airbag frontal aufs Lenkrad drückt. Also habe ich nochmal versucht, ordentlich, aber auch gleichmäßig Druck auf den ganzen Airbag auszuüben und siehe da... die Bügel sind ordnungsgemäß an den Haltenasen vorbei und dann eingerastet. Schon peinlich, dass so eine kleine Sache einen so aufhält.

    @Little Turbo: Danke für deine Antwort.

    Viele Grüße
    Marcel
    ToDo (bis spätestens 12/2017):
    - Anhängerkupplung nachrüsten
    - Feuchtbiotop beseitigen (Türdichtung)
    - PDC einbauen
    - Doppel-Din-Radio mit DAB-Antenne und Lautsprecher hinten einbauen
    - feste Aktivhalterung mit versteckter Stromzufuhr auf dem Armaturenbrett einrichten
    - Diverse: angelaufene Spiegelgläser ersetzen / Wackeln des Fahrersitzes beseitigen / ausgeblichenes Emblem auf der Motorhaube ersetzen

    Erledigt:
    - Skoda Fabia Combi als "neues" Auto für die Feundin gekauft
    - GRA nachgerüstet

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „marcel7“ ()