Lenkrad flattern

    • Fabia I

    Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

      Lenkrad flattern

      Hallo, folgendes Problem:
      Das Lenkrad flattert im Bereich von 40-60 km/h, aber nicht immer.
      Dies tritt sporadisch auf, auch mal bei 120, dann aber nur ein paar Sekunden lang.
      Weder bei vollgas, noch beim bremsen.
      Fast immer bei gleichmäßiger Geschwindigkeit.
      Reifen sind gewuchtet-Spur eingestellt- Bremsen rundherum neu
      Fast alles am Fahrwerk ist neu bzw. vor kurzem getauscht worden.
      Bin am rätseln, mir fallen nur noch die Räder als Grund dafür ein!!!!
      Vielleicht kennt einer von euch die Problemstellung oder hat von einem solchen Fall etwa gehört???
      Gruß
      Gerhard
      PS: Habe vor evtl. nächste Woche neue Winterreifen zu kaufen
      Fabia 6Y V/RS
      Sprintgelb Bj.12/03
      Schiebedach / Leder / Bastuck
      Software by SGM
      Wie schon gesagt, hatte mein Kollege beim F1 Combi auch. Alles gemacht, Spur usw eingestellt. Er hat sich dann zum Testen meine Räder ausgeborgt und alles war gut.
      Also ich würde stark auf die Reifen tippen. Vielleicht mal nur zum Testen kurz die Sommerräder drauf. Zumindest auf die Vorderachse.
      Skoda Fabia V/RS+
      Powered by
      SGM und Z-Turbo

      Sommerräder sind ja dank des damals kaputtem Außengelenks hinüber, 2 sollten aber noch gut sein.
      Mal schauen wie ich das hinbekommen werde.
      Fabia 6Y V/RS
      Sprintgelb Bj.12/03
      Schiebedach / Leder / Bastuck
      Software by SGM
      Du hast ja nun auch schon ein paar Kilometer drauf. Wie ist der Zustand der hinteren Dreieckslenkerbuchsen? Die waren bei mir schon um km 150t durch und das Auto hat sich gefahren als hätte es ständig Aquaplaning. Ich habe dann neue Lager von Superpro eingebaut und seit dem ist Ruhe. Generell würde ich alle Lager an der Achse mal prüfen. Weil du ja schreibst beim Beschleunigen und Bremsen tritt es nicht auf. Wenn also Zug oder Druck auf der Achse ist, ist es nicht da. Das klingt für mich sehr nach ausgelutschten Lagern.
      Gruß joeyfabia
      Stoßdämpfer und Federn 90000 km
      Querlenker, Buchsen und domlager 40000 km
      Hinten super pro 40000 km
      Spur eingestellt 5000 km
      Also alles fast neuwertig
      Gruß
      Gerhard
      Fabia 6Y V/RS
      Sprintgelb Bj.12/03
      Schiebedach / Leder / Bastuck
      Software by SGM
      Spurstangenköpfe + Radlagergehäuse war bei mir der Grund für gefühltes Aquaplaning im Trockenen, der Kopf war ausgeschlagen, die Aufnahme im Radlagergehäuse aber auch, beides gewechselt und Ruhe.
      Hier gehts zu meinen Fabias

      Spritmonitor.de

      "Living in the city and buying an off-roader is like permanently wearing a condom for the one day a month you might get lucky"
      Mein 1.2er hat fast immer auf 185er Allwetter fahreigenschaften als wenn man nur auf den Felgen fährt .. das ist dann permanent wie Aquaplaning .
      Wenn in Sommer die 205er alus rauf kommen fährt der auch fast kaum noch aber wenn lag der wie ne eins auf der Straße .
      Nun hat er wieder dieses Allwetter Gelumpe drauf und nun ist es mal schlimmer mal weniger schlimm .
      Dafür ist irgendwas vorn rechts ausgeschlagen was bei leichten Bodenwellen klappert und wenn die ganze vorderkarre einfedert, knarrt es ganz unangenehm .
      Ursache bisher unbekannt . Denn dieses Aquaplaning Gefühl ist nicht mehr all zu oft da ...
      ursache kann bei sowas auch einfach der luftdruck in den Reifen sein ...
      die Allwetter laufen wie die Sommerräder jetzt auf höchstem - von reifen erlaubten Luftdruck und das handling ist weitaus besser .
      Zu letzt kann es auch einfach ein seitenschlag der Felge sein .
      Mit meinem Vorgänger Auto Fiat Punto 199 habe ich einen Baum touchiert . Achse war Sau robust alles Gerade nix ausgeschlagen .
      Die alufelge hatte aber 2 lagen Gewichte nötig um den Höhen und seitenschlag auszugleichen .
      Das Rad kam dann auf die Hinterachse und alles war gut ... vorne schlackerte das bei 140 nämlich auch .

      Dass das nur nur manchmal ist kann auch an den Straßen und Windverhältnisse liegen . Man lenkt oft leicht gegen die Neigung oder den Wind und schon stehen die Räder anders und die unwucht ist wieder da ...