Skoda Finanzierung

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    Kredite sind prinzipiell nichts schlechtes, wenn man Sie bezahlen kann. Trotzdem sollte man sich gut Überlegen ob man etwas auf Kredit, mit verlockend keinen Raten kauft. Ich persönlich bin kein Freund davon. Hinter vielen "günstigen" Krediten, gerade diese 0% Angebote, verbergen sich versteckte kosten, wie Restschuldversicherungen oder andere Dinge. Effektiv sind diese Kredite dann doch nicht so "günstig" wie gedacht. Also Vorsicht. ;)
    Gruß joeyfabia
    Ich halte auch nicht viel davon. Ich persönlich würde niemals einen Kredit für ein Auto aufnehmen. Entweder ich kanns bezahlen oder ich lass es und schau mich nach was günstigerem um.
    Fertig, so einfach ist das.
    Skoda Fabia V/RS TDI
    Powered by
    SGM und Z-Turbo

    Naja, wenn man >=2k hat seh und handhabe ich’s genauso, aber bevor man sich ein 200€ Auto kauft und im Zweifel nur Ärger hat, dann lieber per Kredit was solides, aber auf gar keinen Fall was neues. Meine Meinung, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Hier gehts zu meinen Fabias

    Spritmonitor.de

    "Living in the city and buying an off-roader is like permanently wearing a condom for the one day a month you might get lucky"
    Wir haben unser neuer Skoda finanziert.
    Die Online Portale kannst Du vergessen. Die versprechen viel, zeigen Dir 0,99 Zinsen an, letzendlich wird deine Antrag entweder abgelehnt (ohne Gründen!) oder wird mit einem Restschuldversicherung verbunden und zahlst Du dann keine Zinsen aber Gebühr für Versicherung. Diese optionale Leistung kannst Du nicht abwählen, da der Kredit so nicht versichert ist -> bekommst Du keine Genemigung. Alles ist halt Sch...., Werbung... z.B. check24 Kreditvergleich - vergiss es!

    Mein Tipp: lass Dir ein Angebot mit Finanzieung bei Händler erstellen, dann gehst Du zu deiner Hausbank und zeigst Du das Angebot an. Die Bank wird dann anhand dieses Angebot einen Tick bessere Konditionen rechnen. So haben wir 2x Mal gemacht.
    Vorteile bei der Bank: Du bist flexibel, braucht das Brief nicht abzugeben, so kannst Du dein Auto unabhängig verkaufen und Restschuld begleichen (fall es nicht nach Plan läuft) und Du hast immer die Möglichkeit anzuzahlen oder der kompletten Kredit kostenlos ablösen (Z.B. beim Lottogewinn :) ). Hier musst Du aber das Risiko nehmen, dass Du für Rechtsschuld verantwortlich bist. - das muss man jede selbst entscheiden.

    Pass aber auf: den Kredit sollte immer unter dem aktuellen Verkaufspreis des Fahrzeugs bleiben! So kannst Du immer "aussteigen". Also -> Anzahlung machen, mindestens 20-30%. Oder jetzt mit Umweltprämie geht weniger auch*. Neuwagen ohne Anzahlung... mh, nicht gut.

    Nur dass Du andere Meinungen auch hörst... :)

    * aber heutzutage Restwert kalkulieren... mit Glaskugel vielleicht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „feketeretek“ ()

    Little Turbo schrieb:

    Naja, wenn man >=2k hat seh und handhabe ich’s genauso, aber bevor man sich ein 200€ Auto kauft und im Zweifel nur Ärger hat, dann lieber per Kredit was solides, aber auf gar keinen Fall was neues. Meine Meinung, aber das muss jeder für sich selbst…

    So meinte ich das nicht, klar wenn man nicht viel hat muss man sich nen Kredit nehmen.
    Ich meinte eher so ein beispiel das das neue Auto ich sag jetzt mal 30K kostet und derjenige hat aber nur 11K den Rest nimmt er auf Kredit nur damit er das Auto kaufen kann. Sowas ist blödsinn. Das meinte ich.
    Skoda Fabia V/RS TDI
    Powered by
    SGM und Z-Turbo

    Naja es kommt drauf an was man damit macht. Meine Freundin hat damals zur Ausbildung auch ein Auto gebraucht. Was solides, relativ neu, geringer verbrauch und in Relation sollte es stehen. Wir haben uns dann für einen Citigo endschieden. Als Berufsanfänger hat man nichts auf der hohen Kante, also mussten die ~10k finanziert werden. Dabei gab es auch nicht viel zu rechnen, denn ohne Arbeit kein Geld und ohne Auto keine Arbeit. Die Skoda Bank hat (2012) das beste Angebot inkl. KFZ Versicherung gehabt. Wir hatten damals 1000€ angezahlt und mit monatlich 100€ das ganze abgestottert. In der Rechnung war eine Schlussrate eingeplant, da meine Freundin aber ihre Restschuld schnell tilgen wollte, hatten wir den Fahrzeugbrief schon vor Ende der Kreditlaufzeit im Postkasten.

    Meiner Meinung nach sind in diesem Beispiel Auto und Kredit zweckmäßg. Hätte sie damals allerdings einen Golf GTI gewollt ohne Startkapital, hätte ich sie auch gefragt, ob sie noch alle Latten am Zaun hat :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Skyrunner90“ ()

    Beim Kredit für einen Autokauf scheiden sich halt die Geister. Einen Kredit zu nehmen um Liquide zu bleiben ist sicher unter umständen keine dumme Sache. Das Problem besteht ja meist darin das man durch die geringe Rate verleitet wird mehr Geld auszugeben als man normal ausgeben würde. Und das kann dann schnell nach hinten losgehen. Betriebswirtschaftlich gesehen sollte man immer überlegen ob es sinnvoller ist das Geld bar zu behalten und damit zu Wirtschaften oder lieber zu Investieren um keine Zinsen zu Zahlen. :rolleyes:
    Gruß joeyfabia
    Zum Thema Kredit. Ich will gar nicht wissen wieviele Leute es gibt die sich einen Kredit nehmen um sich ein IPhone kaufen zu können, oder nen FETTEN Fernseher. Sowas ist vermeidbar.
    Skoda Fabia V/RS TDI
    Powered by
    SGM und Z-Turbo

    Was mich schon alleine von diesen Super-Duper-Online-Angeboten abhalten würde, ist was die alles sehen wollen.

    Vollständige Kontoauszüge der letzten drei Monate und so Geschichten. Selbst bei vierstelligen Summen.

    Sowas brauch man nicht mal für ne Immobilienfinanzierung...

    Da ist man bei den KFZ-Banken oder Hausbank doch meist besser aufgehoben.
    Da reicht ein Gehaltsnachweis und fertig.

    Oft ist bei Finanzierung tatsächlich auch noch mehr Rabatt drin. Das muss man halt gegenrechnen.

    Skyrunner90 schrieb:

    In der Rechnung war eine Schlussrate eingeplant,

    Schlussrate ist auch so ein Verblöden von Leuten. Wenn ich beim Kauf das Geld nicht habe, aber monatlich Überschuss zum tilgen - nehme ich einen Kredit auf. Aber wieso sollte man einen Kredit aufnehmen, tilgen - und zum Schluss noch ne hohe Restrate haben? Woher soll das Geld kommen? Entweder ich kann mehr / Monat abzahlen, oder eben nicht. mMn ist Restrate ein nogo - denn wo soll der Geld denn herkommen?
    Manche verkaufen das Auto dann für die Restrate - dann hat man zum Schluss wieder nichts^^

    Weder Geld noch nen Auto. Und das ist genau das Ziel von sowas
    Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread
    Ich finde das mit der Schlussrate gut... wenn die Karre sich in der Finanzierungszeit nicht bewährt geht sie eben zurück... wenn doch dann wird sie eben ausgelöst... so wird es bei uns dieses Jahr 8)


    Mit freundlichen Grüßen
    abzugeben: Faceliftrückleuchten Fabia 1; Kühlergrill Fabia 1

    -----------------------------------------------------------

    Fabia 6Y RS mit 160 PS / 360 Nm und ein paar optischen Verfeinerungen :thumbsup: