Kratzer in matter Felge

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    Kratzer in matter Felge

    Moin .
    Ich habe heute meinen Alus aus der Garage geholt ... die sind fast neu.Sie sind seidenmatt schwarz lackiert .. so nun habe ich da ein Problem...
    Ich habe n Kratzer in der Felge... denke , die wurde unsauber aufgestapelt ... tja nun ziert die Speiche ein wunderschöner Kratzer....

    Ich wollte die Felgen gerne zwecks bremsstaub und co versiegeln bzw. Wachsen ...

    Nun ist mir klar , dass das wachs die Felge zum glänzen bringt ... an sich wäre das kein Drama... die Felgen sind seidenmatt und glänzen sowieso leicht...

    Könnte das Wachs jedoch helle Flecken hinterlassen oder ist das bei seidenmatt nicht so dramatisch ?

    Ärgerlich ist halt auch dieser blöde Kratzer, der sobald das Rad feucht ist , weg ist .... in normalem autolack würde ich den einfach aufpolieren.. der ist halt nicht tief ...

    Nun die Frage, könnte man die Felge aufpolieren ? Wenn Sie glänzen wäre das das geringste Problem find die glänzend auch gut ...

    Da sie nun recht neu und nicht billig sind, muss ich eh sparen ... Da würde ich die ungern zum lacker bringen ... folieren hat den Nachteil, dass das schnell ausbleicht und wenn Man die sprühfolie noch 3x versiegelt kann ich die auch wieder lackieren lassen... oder gibt es eine andere Möglichkeit den Kratzer zu entfernen ?
    Dateien
    Ich würde eher die 11 Jahre alten Reifen austauschen 8| die sind doch Knüppel hart oder?!

    Den Kratzer bisschen mit einem Lackstift übermalen und gut würde ich sagen... ;)



    Mit freundlichen Grüßen
    abzugeben: 6Y RS-Heck; neue H&R Federn; Mittelarmlehne

    -----------------------------------------------------------

    Mein Ex-Fabia:

    Fabia 6Y RS mit 160 PS / 360 Nm und ein paar optischen Verfeinerungen :thumbsup:
    Mir fehlt das Geld momentan und da die noch gut Profil haben wäre mir das etwas zu schade . Die lagen immer in der Garage und sind an den Flanken kaum Spröde .. die 5 Jahre alten Uniroyal meiner Freundin sahen schlimmer aus

    Dass das mit den Reifen kam war mir klar aber es geht halt um den Kratzer und das Thema wachsen ...

    naja n lackstift hat ja leider die Eigenschaft NIE in der selben Farbe zu sein ... und der Kratzer ist nur oberflächlich im „Klarlack“ sofern dort nicht gegeizt wurde ...


    edit: ich suche momentan schon neue Reifen .. hinzu sei gesagt , dass die eh nicht solch Riesen Belastungen haben , da der Wagen den 1.2er Motor hat .. als Kombi ... mehr wie 120 fahr ich den eh nicht da ich sonst n Strudel im Tank habe ... vor allem mit den schweren alus vielleicht Sponsor ich demnächst mal neue Reifen ... aber erstmal , solange die noch ok sind ... 11 Jahre hin oder her ...
    Wenn das wirklich nur der Klarlack ist, dann so lassen... sonst verschlimmbesserst es nur... außer komplett Lackierung natürlich...


    Mit freundlichen Grüßen
    abzugeben: 6Y RS-Heck; neue H&R Federn; Mittelarmlehne

    -----------------------------------------------------------

    Mein Ex-Fabia:

    Fabia 6Y RS mit 160 PS / 360 Nm und ein paar optischen Verfeinerungen :thumbsup:
    Aktuell habe ich eh das Problem, dass ich unwucht habe. Woher auch immer .. Gewichte sind alle dran und beim abbauen vom Auto war nix .. also komische Sachen...

    Ab 120 fängt er an im Lenkrad zu vibrieren ...
    Aber da ich eh auf der Suche nach neuen Reifen bin , da die aktuellen Reifen Sau laut sind...(Alter )

    Aktuell muss ich erstmal die stabi Lager wechseln das poltern nervt ;)