Einbauort der Frquenzweiche vorn

  • Fabia II

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    Einbauort der Frquenzweiche vorn

    Ich wollte die originalen Lautsprecher gegen ESX Sl6.2 tauschen. Diese haben einen Woofer und einen Hochtöner mitsamt einer Frequenzweiche. In den hinteren Türen geht das Lautsprecherkabel vom Radio zuerst zum Woofer und dann zum Hochtöner - nur vorne habe ich am Woofer nur zwei Adern und am Hochtöner auch. Das heißt für mich, das da irgendwo noch die originale Frequenzweiche sitzen muß oder wie laufen da die Drähte? Ich wollte urspünglich nicht extra neu verkabeln.

    Wo sitzt also die Frequenzweiche? Oder muß ich tatsächlich neue Leitungen vom Radio bis zu den LS verlegen? Wie habt ihr das gemacht?
    Die originalen 2 Leitungen in die Frequenz weiche und dann von der Frequenz weiche 2 kabel zum woofer und 2 kabel zum Hochtöner( jeweils plus und minus)
    Wenn du einen Verstärker einbaust würde ich neue Kabel verlegen.
    Gruß
    Gerhard
    Fabia 6y VRS in Sprintgelb Bj.12/03 Schiebedach/Bastuck
    Die Frequenzweiche der original Lautsprecher ist auf dem hochtöner hinten montiert.
    Gruß
    Gerhard
    Dateien
    Fabia 6y VRS in Sprintgelb Bj.12/03 Schiebedach/Bastuck
    Es geht ein Kabel vom Radio zum Mitteltöner, von dort geht das Kabel weiter zum Hochtöner.
    Der Hochtöner hat eine eigene Frequenzweichen integriert.
    Wenn du jetzt deine Lautsprecher einbaust hast du deine eigene Frequenzweiche.
    Du gehst mit dem Kabel das vom Radio kommt in den Eingang der Frequenzweichen und von dort jeweils mit einem Kabelpaar zum Mitteltöner und mit einem Kabelpaar zum Hochtöner.
    Was ist daran schwer zu verstehen?
    Vielleicht ist es mit einem Bild einfacher.
    Siehe unten.
    MFG
    Gerhard

    PS: Symbolbild für einen 2-Weg Weiche.
    In diesem Fall:
    Amplifier---Kabel vom Radio
    Mid Range----Tief/oder Mitteltöner
    Tweeter-----Hochtöner

    Und auf die richtige Polung achten, sonst klingts schlecht oder noch schlechter als Original ;)

    PS2;
    Wahrscheinlich wirst du noch Einbauringe brauchen damit du die Lautsprecher einbauen kannst.
    Am BHesten gleich was suchen wo alles dabei ist, im Netz gibts ja genung zu finden.
    Dateien
    Fabia 6y VRS in Sprintgelb Bj.12/03 Schiebedach/Bastuck

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hartl72“ ()

    Hartl72 hat schon alles richtig erklärt. Ich gehe da meist noch einen Weg weiter. Meist ziehe ich 2 kabel mit je 2 Adern vom Radio hinter in den Kofferraum. Da hänge ich meine Frequenzweiche ran und ziehe alle Kabel von hinten (also ab Frequenzweiche) wieder nach vorn in die Türen (HT und MT also 2 Kabel mit 2 Adern). Warum so kompliziert?

    ich bin fit für die Zukunft wenn jemand später die Leistung vom Radio nicht reicht oder die Anlage erweitert werden soll dann kann man eben die Frequenzweiche ersetzen gegen Endstufen und weiteres.

    Aber zieh erstmal ein paar Meter Kabel. Aber bitte tue dir einen gefallen und zieh neue Kabel die Serienkabel sind einfach nur mist!
    "Das hat doch nichts mehr mit einem Skoda Fabia zu tun" Zitat Tüv Süd Aschaffenburg.
    "Wenn dein Magnet nicht haften bleibt - dann ist es mein Auto!" Deathdragon
    "An meine Autos lasse ich nur Wasser und TST!" Deathdragon
    Ich vermute, daß er Hochtöner und der Woofer einfach nur parallel geschaltet sind und der Hochtöner für sich selbst nur die tiefen Frequenzen herausfiltert.

    edit: NachSchaltplan ist es exakt so. Die Lautsprecher selber sind parallel und der Hochtöner hat einen Kondensator in Reihe davorgeschaltet, fertig.
    Dateien

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „netghost78“ ()

    Hallo ,
    genauso wie netghost78 das schreibt , ist es original verbaut . Da gibt es keine Frequenzweichen , sondern bloß den Kondensator am Hochtöner . Beim Fabia 2 sitzt der Hochtöner ja in der A- Säule , was es nicht gerade einfach macht . Beim Fabia 1 war das besser verbaut , da dort alle Komponenten in der Tür sitzen . Da ich jetzt bei mir auch alles neu einbaue , werde ich die Hochtöner in der A-Säule bloß abklemmen , und den neuen Hochtöner , mit in der Tür verbauen . Dadurch brauch man kein neues Kabel irgendwo lang ziehen . Sondern kann das vom Tief / Mitteltöner nehmen . Da brauchst du das bloß noch so anschliessen , wie es die anderen schon beschrieben haben . Kabel vom Tief/Mitteltöner an den Eingang der Frequenzweiche , und von dort dann zum Tief/Mitteltöner und Hochtöner . Ich selbst werde meinen Hochtöner in das Dreieck oben an der Tür einbauen , ähnlich wie es beim F1 war .

    Ein Tip wäre noch , wenn du dir nicht sicher bist , dann geh mal auf einen Autoschrottplatz , dort kann man sich das gut ansehen wie es verbaut ist , da die Autos dort ja schon zum Teil zerlegt da stehen . Da kann man auch gut heraus finden wie die Türverkleidungen angeschraubt sind , oder wo Glipse zum befestigen sind . Das erspart einem unnötige Schäden beim zerlegen der eigenen Tür ;)


    Grüße Rico :)