Ersatz für Fabia

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    Ersatz für Fabia

    Hallo zusammen :)

    Unglücklicherweise habe ich heute erfahren, dass mein Fabia 1 ein defektes Bremssystem hat :(
    Ist damit ein wirtschaftlicher Totalschaden :(

    Leider benötige ich das Auto, ich fahre recht weit in die Arbeit.

    Könntet Ihr mir raten was ich nun tun soll?
    Derzeit habe ich mir ein Poolfahrzeug der Firma ausgeborgt, das erstmal 2 Wochen, also kurzfristig bin ich versorgt.

    Ich könnte nun den Fabia herrichten lassen, ist aber auch schon 12 Jahre alt. Würde mich wohl 1000€ kosten.
    Reifen für Sommer und Winter habe ich, aber es ist halt nicht sicher, was noch kommt.

    Alternativ könnte ich relativ schnell einen neuen, beim Händler lagernden holen.
    Mein derzeitiger Favourit wäre der Seat Arona, 95 PS Diesel.
    Leider hätte der wohl nur Euro 6, aber Rund um Burghausen wirds wohl keine geben.

    Ich fahre jeden Tag ca. 50 km in die Arbeit, einfache Strecke. Meist Landstraße. Daher eben meine Präferenz für Diesel.
    Weil in Österreich die Autos teurer sind und die Versicherung nach PS geht, eben 95 Pferde. Falls Benziner, dann wäre das der 1.0 FSI, ich bin aber nicht wirklich ein Fan von Benzinern, vor allem nicht bei meiner Fahrerei.

    Könnt Ihr mir Tipps geben? (Oder mich trösten?)
    Leder Schaltknauf - GRA - Superb Ambiente Leuchte - Cupra Ansaugtrakt - 2te Kofferraumleuchte -4,5 Liter Waschwasserbehälter Leseleuchten Hinten - GTI Lenkrad Codierung - AutoLock - GZUF-65C - Dark Blue 4 - Deep Blue 12 - Alpine 9847R - Domstrebe Ablagefach Links und Rechts - original MAL - PDC

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „lordofazeroth“ ()

    was ist denn genau ein "defektes Bremssystem"..?
    Frage mich, was da genau 1000€ kosten soll. Ist schon ne Stange Geld, die fast nicht mal ein Komplettumbau bei mir gekostet hat.
    “Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band: richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln.” - Linus Torvalds im Usenet, 1996
    Wahrscheinlich so wie bei mir damals der ARBÖ ( wie ADAC) gemeint hat der ABS-Block ist im Eimer :/ (aber es war nur die Sicherung im Batteriedeckel kaputt!!!!!!!!!!!!) :whistling:
    Leichtgläubige wären in die Werkstatt gefahren und eine unkompetente oder schlechte Werkstatt hätte die Sicherungen getauscht und nen ABS-Block verrechnet oder gleich mal einen neuen eingebaut.
    Lieber mal was genaueres zum Schaden posten, vielleicht kann dir hier der ein oder andere weiter helfen.
    Gruß
    Gerhard
    Fabia 6Y V/RS
    Sprintgelb Bj.12/03
    Schiebedach / Leder / Bastuck
    Software by SGM
    Die Bremse hinten würde überhaupt nicht mehr funktionieren auf einer Seite, da der Abbremszylinder (?) oder Bremszylinder würde rinnen.
    Leder Schaltknauf - GRA - Superb Ambiente Leuchte - Cupra Ansaugtrakt - 2te Kofferraumleuchte -4,5 Liter Waschwasserbehälter Leseleuchten Hinten - GTI Lenkrad Codierung - AutoLock - GZUF-65C - Dark Blue 4 - Deep Blue 12 - Alpine 9847R - Domstrebe Ablagefach Links und Rechts - original MAL - PDC
    Ein Bremssattel reine Materialkosten hinten etwa 70-100€.
    Hauptbremszylinder nicht mehr wie 150€.
    Was wollen die da trotz Arbeitskosten berechnen?!
    “Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band: richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln.” - Linus Torvalds im Usenet, 1996
    Bremssattel bei meinem RS ca. 80€, Arbeitszeit und komplett neue Bremsflüssigkeit ca. 130€.
    Beim Skoda Händler.
    Bremssattel selbst gekauft.
    Gruß
    Gerhard
    Fabia 6Y V/RS
    Sprintgelb Bj.12/03
    Schiebedach / Leder / Bastuck
    Software by SGM
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Fahr in eine andere Werkstatt oder lass jemand aus dem Forum drüber schauen. Wenn man alles neu machen müsste am Bremssystem, dann kommt man vielleicht mit Arbeitszeit auf die 1000€, aber nie im Leben ist da alles kaputt.

    Deiner Beschreibung zu Folge kann es ja nur der Bremssattel hinten, der Hauptbremszylinder oder der ABS-Block sein. Die beiden ersteren Teile gibts es für 100-150€ neu vom Markengersteller. Letzteres findest du gebraucht bei eBay und co zu Hauf. Ich schätze das kostet auch nicht mehr als 100€.
    Alltagsfahrzeug: Fabia Combi TDI mit Softwareoptimierung von sg-motormanagement.de
    Bremssattel hinten wäre ein typischen Problem. Zwei mit 41mm Kolben kosten um die 140€ zusammen, dazu nen Satz Führungsbolzen mit 4 neuen spielfreien Bolzen, Manschetten und Schrauben für 15€. Tauschen und fertig, dann hast du Ruhe mit den Sätteln und der Sattelführung hinten und auch mit Rost an der Bremse hinten. Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Mit Einbau und Bremsflüssigkeitswechsel sollte das für um die 300€ machbar sein.
    Mein Ibiza FR Umbau-Thread <--- Reinschauen lohnt sich! :) ---> Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
    Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook

    joeyfabia schrieb:

    Manchmal sucht man aber auch nur nach einer Begründung, die Karre endlich loszuwerden.
    .. das würde ich nicht mal direkt behaupten, aber ich schätze, wenn man als Unwissender in der Thematik im Autohaus gesagt bekommt "1000€ oder neues Auto", dann wird man da sicher erstmal ins Straucheln kommen.

    Aber dafür sind wir ja hier und die bisherigen Beiträge.
    Am einfachsten für Ihn ist es wohl erstmal, ganz einfach eine andere Werkstatt aufzusuchen.
    “Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band: richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln.” - Linus Torvalds im Usenet, 1996
    achja das kenne ich auch. Solche "tollen" Vorschläge durfte ich mir auch schon anhören.

    Damals waren die Trommelbremsen bei einem Fabia SDI hin. Kosten sollten damals knapp 800 euro sein. Na sicher!

    Ich habe damals einfach ein Satz Federbeine vorn und eine Achse hinten vom 130 PS TDI Polo Gekauf. Gesamtkosten waren damals 300€ und die Bremsbeläge und Scheiben waren Top.

    Ab auf die Bühne und alles eingebaut.

    Insgesamt hatte ich am Ende ein "RS" Fahrwerk mit passenden Bremsen drin und habe mit Abnahme (Eintragung) und Einbau nicht mal 600€ bezahlt. :thumbup:

    Jetzt hast du vielleicht nicht das passende Vitamin B aber hier sind viele nette Menschen die einfach zu gerne dir helfen wollen, um Gevatter Tod für deinen Fabia zu überlisten.
    "Das hat doch nichts mehr mit einem Skoda Fabia zu tun" Zitat Tüv Süd Aschaffenburg.
    "Wenn dein Magnet nicht haften bleibt - dann ist es mein Auto!" Deathdragon
    "An meine Autos lasse ich nur Wasser und TST!" Deathdragon