Doppeldin Radio und Lautsprecher

  • Fabia I

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    Doppeldin Radio und Lautsprecher

    Hallo Leute
    Ich hab da mal ne frage und zwar wollte ich mir in meine fabia stufenheck ein doppeldin Radio einbauen und vorne sowie hinten Lautsprecher.
    Für hinten habe ich mir von pioneer die TS-E1702i gekauft
    Meine Frage welche Lautsprecher empfehlt ihr mir für vorne und was empfehlt ihr mir für ein Doppeldin Radio?
    Ich bedanke mich schon einmal im voraus für eure Hilfe
    Hi

    es wird dich jetzt schocken, aber ... schick die Lautsprecher für hinten wieder zurück.
    Lautsprecher im Heck bruacht kein Mensch, es ist eine reine Kopfsache. Du holst dir damit mehr akustische Probleme ins Haus, als dass es helfen könnte.

    Die 68€, die du dann zurück bekommst kaufst du Dämmaterial und dämmst die vorderen Türen ordentlich und braust Lautsprecherringe aus Multiplex.
    Die Wahl des Lautsprecher selbst ist bei weitem nicht so kritisch, wie viele das denken. Ein absolut gnadelos perfekter Einbau und saubere Einstellung von jemand, der das -wirklich- kann, wird aus 50€ Lautsprechern deutlich mehr rausholen, als ein 08/15 Einbau/Setup mit 150€ Lautsprechern.

    Weiterhin zur Lautsprecherfrage:

    - Was hörst du an Musik?
    - Was erwartest du vom Tausch?
    - Bleibt es dabei, dass diese nur am Radio laufen?



    Zum Radio:
    - Warum Doppeldin?
    - Was muss das Gerät können?


    Zu allem:
    Die Frage nach dem maximalen Budget :rolleyes:



    Gruß
    Kommt darauf an was es alles können soll, ich kaufe nur mehr Pioneer Geräte.
    Ich habe ein AVH-Z5000 dab, kann Android Auto sowie Apple Car Play, Anschluss für Rückfahrkamera, 3 chinch. Ausgänge, Laufzeit Korrektur und einen 7 Zoll Touchscreen und ein DVD Laufwerk.
    Gibt auch welche ohne dvd, Sind etwas billiger.
    Lautsprecher habe ich vorne die Eton pow 160.2 verbaut(149€).
    Gruß
    Gerhard
    Fabia 6Y V/RS
    Sprintgelb Bj.12/03
    Software by SGM

    IbizaKlang schrieb:

    Hi

    es wird dich jetzt schocken, aber ... schick die Lautsprecher für hinten wieder zurück.
    Lautsprecher im Heck bruacht kein Mensch, es ist eine reine Kopfsache. Du holst dir damit mehr akustische Probleme ins Haus, als dass es helfen könnte.

    Die…


    Danke erstmal für die schnelle Antwort
    Das Problem ist es hört sich halt scheiße an wenn man hinten sitzt die Musik von vorne kommt und hinten nicht so laut ist aber der Bass durch den subwoofer mega dröhnt. Kenne auch jemanden der sich mit dem Einbau solches gut auskennt der mir halt auch berichtet hat was passieren kann wenn ich die hinten verbauen würde.

    Eigentlich querbeet aber meist hip hop, r&b, rap, Pop.
    Ich erwarte ein besseren gesamt Sound vorne sowie hinten
    Ja die Lautsprecher sollen nur mit Benutzung des Radios laufen.

    Meine Freundin und ich stehen auf dieses schick schnack
    Und dann noch ein Navi ohne das ich irgendwo extra mir irgendwas an die Scheibe klatschen muss ist schon entspannter. Es sieht halt im Gesamtbild auch mega geil aus
    Natürlich sollte Bluetooth nicht fehlen aber ich denke das ist eh dabei. Dann ein Anschluss um eventuell mal ne Kamera nachzurüsten und es sollte natürlich im guten Einklang zu den Lautsprechern stehen.

    So alles zusammen 400€
    Okay ...

    wie oft fährst du hinten in deinem Auto?
    Wenn ich jemanden mitnehme unterhalte ich mich meist mit den Personen. Und wenn nicht, dann sollen sie froh sein, dass ich sie mitnehme und sie keinen Bus nehmen müssen.

    Wenn der Subwoofer dröhnt läuft übrigens etwas falsch. Auch Subwoofer haben hart, trocken und präzise zuzupacken. Dröhnen ist zu 95% ein Einbau-/Einstellungsfehler.

    Da es beim Radiobetrieb für die Lautsprecher bleibt, rate ich dringenst zu den folgenden Eton-Lautsprechern: 2HLe2DQ
    Klanglich sehr fein und es packt erstaunlichst zu. Ich verbaue ohne Endstufe nichts anderes mehr.

    Dann brauchst du noch etwas Dämmung - Silent Coat auf der Rolle: 2Wqvnp0

    Dazu dann ein Adapter für die Lautsprecher aus 18mm Multiplex Holz. Das gibt es im Baumarkt in der Krabbelkiste neben dem Holzzuschnitt für 5€. Das ist preiswerter und um welten besser, als diese ollen Plastikadapter.

    Bei der Rechnung bleiben ~190€ von den 400€ offen. Dafür wirst du aber kein 2Din-Radio bekommen, welches entweder Navi an Board hat oder Android Audio / Apple CarPlay unterstützt.
    Es bleibt immer die Möglichkeit ein Gerät der Preisklasse zu nehmen und Ton per BT ans Radio zu Streamen. Somit kann man auch Navi auf dem Handy laufen lassen und bekommt dann wenigstens die Ansagen ordentlich mit.


    Gruß

    IbizaKlang schrieb:

    Okay ...

    wie oft fährst du hinten in deinem Auto?
    Wenn ich jemanden mitnehme unterhalte ich mich meist mit den Personen. Und wenn nicht, dann sollen sie froh sein, dass ich sie mitnehme und sie keinen Bus nehmen müssen.

    Wenn der Subwoofer dröhnt…


    Danke nochmal für deine informative antwort ich denke die Lautsprecher werde ich mir holen die du mir empfohlen hast mit dem dämmmaterial .
    werde aber dann doch ein wenig mehr Geld ausgeben um mir noch ein doppeldin zu ermöglichen.
    hatte da an das tristan auron BT2D7018A gedacht und dann noch ne rückfahrkamera wollte dich da auch nochmal nach deiner Meinung fragen was du zu dem Radio sagen würdest und was du mir für ne Kamera empfehlen könntest.

    vielen dank schonmal im vorraus. :D

    Amatorih schrieb:

    hatte da an das tristan auron BT2D7018A gedacht und dann noch ne rückfahrkamera
    Dazu möchte ich mich lieber enthalten.
    Es gibt Leute, die super happy damit sind, anderen fliegen die Teile um die Ohren und sie funktonieren von heute auf morgen nicht mehr.
    Kann klappen, muss aber nicht.

    Bez. Rückfahrkameras fehlt mir leider die persönliche Erfahrung, da könnte ich nur nachschnattern, was irgendwo steht; sowas mache ich aber nicht.



    Sorry :D