Axialgelenk tauschen

    • Fabia I

    Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

      Axialgelenk tauschen

      Moin,

      der Tüv hat mir eine Lange Mängelliste eröffent .
      So . Bremsen Vorne/Hinten ist an sich kein Problem . Blinde Scheinwerfer habe ich Heute Nachmittag behoben.
      Nun stehen zwei Posten aus . Flexrohr und Axialgelenk Links.

      Die Frage ist nun Wie wechsel ich das Axialgelenk so einfach wie möglich ohne noch spezialwerkzeug kaufen zu müssen :thumbsup:

      Mein Problem ist es, dass mir von mehreren Seiten gesagt wurde, dass es schwierig wird und ein ganz schönes Geraffel wird.

      Kann mir jemand mal Grob schildern, wie das am besten abläuft ? Oder hat jemand da eine Anleitung Parat ?

      Jetzt komm mir bitte keiner mit " Lass das einen Profi machen". Ich wüsste nur gern was mich erwartet, denn lieber jetzt, als dass ich nachher unterm Auto stehe und mir denke " Jo mist. " :D

      Zum Fahrzeug

      Skoda Fabia Combi 1 1.2 er Benziner 64 PS .
      Edition Holzklasse. EZ 05 BJ 04 .
      Achsooo. Ne das ist ganz einfach zu tauschen. Da brauchste kein Spezialwerkzeug. Nur ne große Wasserpumpenzange oder eben den passenden Schlüssel.
      Skoda Fabia V/RS TDI
      Powered by
      SGM und Z-Turbo

      Danke Schonmal für die Rückmeldung musste mich gerade mit der festgerostete bremsscheibe vorn quälen.
      Also das Spur Gelenk innen steht auch auf dem tüv Zettel beim Bestellen hieß es jedoch axial Gelenk Naja da werde ich mich heute aber nicht mehr bei machen. Wobei es eigentlich ganz einfach gegangen wäre, wenn ich Schonmal die bremse runter habe (mache das gerade nicht auf ner Hebebühne). Aber für axialgelenk und abgasstrang werde ich so oder so auf eine Hebebühne. Somit Ist das gerade eh zweitrangig. Mal sehen wies wird. Hab ja jemanden dabei der das Schonmal bei nem Golf 4 gewechselt hat.