Innerhalb von 1 Monat Feder v+h gebrochen

    • Fabia I

    Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

      Innerhalb von 1 Monat Feder v+h gebrochen

      Hallo,
      im Dezember war noch alles in Ordnung, heute wechselte ich die Bremsflüssigkeit, angefangen hinten, und was sehe ich da: Feder ziemlich krass gebrochen, 3. Windung von unten.
      Gut das kann man schnell machen... also erst mal weiter BF wechseln.
      Anschließend schaue ich vorne am Federbein hoch -> Feder oben gebrochen :cursing:, vorne ist ja nicht mal eben gemacht.
      Hat nun 271.000km gelaufen.

      Lange Rede, was ich eigentlich wissen will ist was ich am besten einkaufe.
      2x Feder hinten -> welche ?
      2x Feder + Dämpfer vorne -> welche ?
      würde gern noch Domlager, Staubschutz und Puffer mit neu machen.

      Ist die Frage ob gleich noch die Führungsgelenke unten bzw. den ganzen Querlenker mit Gummilager neu machen soll. Der Lenker ist schon gut verrostet und die Gelenke auch noch die ersten.

      Hinten habe ich vor ein paar Jahren Bilstein B4 Dämpfer eingebaut, würde vorne auch welche einbauen.
      Vielleicht gibt es auch ein komplett fertiges Kit mit Dämpfer+Feder schon verbaut ?
      Über Links würde ich mich freuen.

      Habe kurz gestöbert und z.B. ein Kit gefunden für vorne bestehend aus Bilstein B4 + Febi Domlager + Sachs Puffer+Staubschutz für 125€.
      Feder Bilstein B3 hinten 2x 29€.


      P.s. Feder hinten ist orange-gelb-gelb-orange

      1.9TDI ATD kein Sport oder Schlechtwege Fw.
      Ich bin immer wieder überrascht wie lange manche fahrwerke halten!
      271000km sind ein sehr guter wert!
      Ein Bilstein B4 ist schon ok. Man kann auch ein Sachs Komfort nehmen. Das musst du aber wissen. Da du ja kein Sportfahrwerk möchtest sind beide Fahrwerke völlig in Ordnung.

      Domlager würde ich auf alle fälle mitmachen. Aber auch andere Teile könnte hier gleich mit tauschen.
      Aus meiner Sicht würde ich Radlager, Spurstangenkopfe, Bremsleitungen (wahrscheinlich schon mit Bremsflüssigkeit tausch gesichtet) und alles weitere rund ums fahrwerk tauschen.

      kurz um alles mal sichten und bei Gelegenheit alles revidieren.
      Das bietet sich jetzt gerade zu an.
      Dämpfer und Federn würde ich mi einen Schlag alle neu machen. ich halte hier nix von Experimenten (bei der Laufleistung).
      "Das hat doch nichts mehr mit einem Skoda Fabia zu tun" Zitat Tüv Süd Aschaffenburg.
      "Wenn dein Magnet nicht haften bleibt - dann ist es mein Auto!" Deathdragon
      "An meine Autos lasse ich nur Wasser und TST!" Deathdragon

      agneva schrieb:


      Habe kurz gestöbert und z.B. ein Kit gefunden für vorne bestehend aus Bilstein B4 + Febi Domlager + Sachs Puffer+Staubschutz für 125€.
      Feder Bilstein B3 hinten 2x 29€.


      Bilstein B4 sind absolut zu empfehlen, aber bitte dann rundum verbauen.
      Mit Produkten von FebiBilstein hab ich in letzter Zeit eher schlechte Erfahrungen gemacht, was Haltbarkeit und Qualität betrifft. Würd ich die Finger von lassen.
      Fabia adé
      Hinten sind bereits B4 drin.
      Bremsschläuche vorne sind schon mal neu gekommen, Radlager vorne sind auch schon die 2. sowieo Spurstangenköpfe.

      Domlager Sachs oder Meyle oder welcher Hersteller ?

      Habe ein Kit gefunden mit Schrauben, das ist aber leider nur für Schlechtwege Fw :(

      Edit:

      Laut Bilsteinkatalog gibt es für den 6Y5 weder vorne noch hinten die Federn (B3) ?!
      Bin verwirrt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „agneva“ ()

      Neu

      Bilstein B4 22-105813 und Sachs Staubschutzkit 900 105 sind heute gekommen:
      Bilstein B4.mp4 - Google Drive

      Hält sowohl der Puffer nachher im Domlager als auch der Staubschutz ?
      Wie man im Video sieht hat der Puffer viel zu viel Luft um die Kolbenstange.

      (Domlager ist noch nicht da)
      Dateien
      • dom.png

        (108,1 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Neu

      agneva schrieb:

      Habe ein Kit gefunden mit Schrauben, das ist aber leider nur für Schlechtwege Fw

      Ist doch gut so, weil Schlechtwege = verstärkte Ausführung. Passen tuts auf jeden Dämpfer.

      agneva schrieb:

      Wie man im Video sieht hat der Puffer viel zu viel Luft um die Kolbenstange.

      Der Puffer sitzt vone in einer Kunststoffhülse, die eine plane Auflagefäche für den Puffer bildet. dort wo du meinst, bleibt es Hohlraum. Das passt schon so. Eigentlich. Beim Sachs Puffer scheints zu fehlen, dann haben sie es eben weggespart...
      Mein Ibiza FR Umbau-Thread <--- Reinschauen lohnt sich! :) ---> Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
      Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook