ASZ Tuning

  • Fabia I

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    Corleone schrieb:

    Nebenbei bei Profiturbo kannst beim GT1752 für ich glaub es waren 150€ Aufpreis ein besseres Verdichterrad dazu nehmen das nennt sich dann Snake Design.

    <a href="https://www.fabia4fun.de/wbb/index.php/Attachment/13597/">fabia4fun.de/wbb/index.php/Attachment/13597/</a>

    Was sich das genau bringen soll kannst ja mal hier @…


    Ja genau, einen Moment, ich erkläre gleich die Vorteile von Polenturbos.....
















    ............fertig.
    Finde ich auch interessant, warum majesty den Unterschied erklären soll, für denen andere(!) 150€ Aufpreis verlangen. Das ist wie die Frage nach Einspritzmengen/Förderdauer/Ladedrücken VORM Tuning bei 99% der Tuner...
    Ich bin mir nämlich im Fall der Profi-Turbo-Spezialagenten nämlich sicher, sie können den "Vorteil" nicht richtig erklären. Daher: Fragt doch mal jemand, ich bin auf die Erklärung gespannt :)

    Und um die eventuell stillen Mitlesern das zu erläutern . majesty78 = z-Turbo.at - er verdient mit Laderbauen/verkaufen sein Geld. Daher bitte nicht falsch verstehen: Aber es wäre schon schwierig, wenn er von den Polnischen Freunden die Produkt-Werbung macht....

    gruß
    Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread
    Es werden z.B Altteile (VTG) wideraufbereitet, das hört man dann an Strömungsgeräuschen usw. Man darf für die günstigen Preise nicht erwarten einen Lader zubekommen der haltbarer und besser ist als ein original Lader. Man erhält in aller Regel zwar funktionierende Teile, die Mehrleistung abkönnen, aber die Qualität des Bauteils ist nicht vergleichbar mit einigen teureren Anbietern. Es kann jeder machen was er will, zum Snake-Verdichter: Natürlich bieten auch andere das an, es lässt sich damit ja Geld verdienen - ohne dass die meisten wissen was und ob es (wann) was bringt.
    Nur soviel: ein Golf 7 2.0TDI 184/190PS mit hervorragendem Ansprechverhalten und guter Leistung in allen Drehzahlen, und EU6d - DPF-tauglichen Lambda Werten - fährt komischer Weise KEINEN Snakeverdichter. Und ja, der verwendete Verdichter ist auch gefräst (Drehzahlfestigkeit) - an Kosteneinsparung von VW kann es schonmal nicht liegen....

    gruß
    Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread
    Mein Billiger GT1749VB Turbo (300€) war nach 4 Jahren und ca. 20.000km mit 180PS Software breit. Brauche Öl, und VTG war zwischenzeitlich fest. Nach Ausbau stellte ich fest das die Welle krumm war. Also soviel dazu. Ob er mit Serienleistung länger gehalten hätte ist Fraglich. Daneben habe ich an einem Austausch-Motor, der bei mir bereit steht, einen Originalen VB Turbo der über 100.000km mit 180PS gefahren wurde(bekannter Vorbesitzer, auch Froschware). Bei dem drehte die Welle sauber durch. Ein Qualitativer Unterschied ist also definitiv vorhanden.
    Gruß joeyfabia

    Mario_ASZ schrieb:

    Zitat von majesty78: „
    von Polenturbos.....“

    Warum wird hier so betont das die Lader aus Polen kommen? Die Lader sind bezahlbar, der GT1752v kostet bei denen 650€ im Tausch und habe noch nichts schlechtes gelesen von Profiturbo.



    Ich bin seit über 20 Jahren in der Branche, daher weiß ich so ungefähr wie man arbeiten muss um Produkte zu den von Dir genannten Preisen anbieten zu können.

    Da ich es aber mittlerweile auch gelernt habe das es keinen Sinn macht die Leute bekehren zu wollen, sehe ich das ganze mit Humor und mache mir eher ein Spaß daraus.

    Wie Blckfrosch schon geschrieben hat: Es muss jeder selber wissen wie er tut, man bekommt DEFINITIV genau das, was man bezahlt.

    Die "Snake" Verdichter verwende ich zB gar nicht mehr, hab die kurze Zeit getestet, und dann wieder aus dem Programm genommen.
    @Mario_ASZ

    Frag mal hier @FABIA_RS_DRIVER

    Der hat von Profi Turbo einen GTD 1760 gekauft(siehe Galerie), vielleicht kann er dir Infos geben.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Corleone“ ()

    Pieps
    Fabia 6Y V/RS
    Sprintgelb
    Bj.12/03

    OCTAVIA 1Z 1.9 TDI BLS
    Anthrazitgrau Bj.03/07


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hartl72“ ()

    VR170 schrieb:

    Wieso müssen einige Sachen immer sarkastisch hinterfragt bzw. kommentiert werden? X/ Die Person wird, warum auch immer, seine Gründe haben, weshalb sie nicht im Forum aktiv ist.



    Vor allem wenn man sich die Kommentare zu dem Turbo in der Galerie ansieht.

    Statt sich zu freuen das jemand ein geiles Projekt mit großen Turbolader startet................

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Corleone“ ()

    Es ist nun mal so, dass gewisse Leute hier eine Menge Erfahrung vorzuweisen haben/können. Und jeder wird/muss/kann seine eigenen Erfahrungen machen. Die einen früher, die anderen später. Klar ist es nicht schlecht mal über den Tellerrand hinauszuschauen, aber machen wir uns nichts vor: Was will man "neues" bei einem mittlerweile 20 Jahre alten Motor an Erfahrungen reißen? Warum nicht auf die bestehende Erfahrung zurück greifen?

    VR170 schrieb:

    aber machen wir uns nichts vor: Was will man "neues" bei einem mittlerweile 20 Jahre alten Motor an Erfahrungen reißen?


    Ich kenne niemanden der ein GTD Lader am 1.9er PD fährt, wäre doch mal was Neues gewesen und mal eine Abwechslung. Wie ist der Aufwand den einzubauen wie is das Ansprechverhalten usw.
    Ich meinte das Ernst. Es wäre wirklich interessant was aus dem Projekt geworden ist. Ganz ohne Sarkasmus.
    Aber wenn ich mir diesen 1760 Turbo ansehe, glaube ich das der Einbau ein echter Krampf ist. Es ist ja so schon eng genug dort im Fabia und dann muss noch Abgasanlage und Ansaugseite vollständig angepasst werden. Mal so eben in der Garage auf Rampen geht das wohl kaum. Daher könnte ich mir gut Vorstellen das der Lader noch Originalverpackt daliegt und wartet. Die Idee ein tolles Projekt zu starten ist eben oft schöner als deren Umsetzung.

    Und damit sind wir auch wieder BTT. Bei der Wahl des Turbos empfehle ich wenigstens ein bisschen auf Plug & Play zu achten. Tut euch das nicht an dort alles mögliche anpassen zu müssen. Es gibt so schöne passende Turbolader inzwischen. Also. Munter Bleiben. :)
    Gruß joeyfabia

    Corleone schrieb:

    Ich kenne niemanden der ein GTD Lader am 1.9er PD fährt

    Kenne alleine 3 Leute im Kundenkreis ;)
    Daher ja auch die Empfehlung, dass der 60er Verdichter Käse ist. Der originale GTD1752 ist am 1.9TDI das beste.....

    Am 2.0d BMW macht der Lader 2,1bar RELATIV bei 1600rpm.... und weit über 1400mg/H Luftmasse. Abartiger Spool. Und dann kommen die polnischen Laderspezialisten und sagen hey 60er Verdichter macht mehr Power.... mit gleiche Abgasseite. Die Leute werden verblödet, weil alle Geldgeil sind. Daher gab es die Warnungen...

    gruß
    Bilstein B12 Fahrwerk - ECO Motorsoftware mit umschaltbaren Leistungsstufen u.a. 135 PS / 320 Nm :D Mein Thread

    VR170 schrieb:

    Wieso müssen einige Sachen immer sarkastisch hinterfragt bzw. kommentiert werden? Die Person wird, warum auch immer, seine Gründe haben, weshalb sie nicht im Forum aktiv ist.

    Oder es ist eine Forumsleiche, die es in so gut wie jedem Forum gibt. Ein Projekt groß angekündigt und man hört nichts mehr davon.
    Skoda Fabia V/RS TDI
    Powered by
    SGM und Z-Turbo

    Hab da auch noch ein Bild.

    DSC_0051_8.JPG

    Links Original GT1749VA, Rechts GTB 1756 von AVD.

    Wer schon mal ein ATD Lader Live gesehen hat weiß das des Welten sind. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Corleone“ ()