Luftfilterkasten ausbauen

    • Fabia I

    Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

      Luftfilterkasten ausbauen

      Ich übernehme keine Verantwortung für Fehler in meiner Anleitung, noch wenn ihr durch den Aus- oder Einbau irgendwas bei euch kaputt macht.

      Fangen wir an.

      Motorhaube auf :)

      Ich schreib das ganz mal aus der Ansicht wenn man vorm Auto steht. Also hinten = Richtung Fahrgastraum, vorne = Richtung Scheinwerfer.

      Als erstes schraubt man die Schraube raus. Die sitzt vorne unten rechts. Am besten mit nem langen 10er Steckschlüssel.



      Etwas fummelig, weil man sie kaum greifen kann. Am besten man hat son dünnen Greifarm.

      Nun wird das Wellrohr zum Ansaugrohr abmachen. Hier sollte man mit ner Wasserpumpenzange arbeiten. Steht wirklich gut unter Spannung. :) Also die Klemmschelle wie die Pfeile zeigen zusammendrücken und dann am besten etwas nach links schieben. Dann kann man das Rohr nach links abziehen.



      und ab isses

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „NiteCrow“ ()

      etzt muss noch die Schelle von dem dünneren Flexrohr abgemacht werden. Einfach mit einem Schlitz die Schraube losdrehen und die Schelle dann am besten nach ganz weit hinten schieben. Ansonsten kann die schnell mal abfallen, und dann ist suchen angesagt.



      So, wenn das alles ab ist kann man den Luftfilterkasten abbauen. Das ist sehr frimelig, wenn mans noch nie gemacht hat ;)

      Hinten "klemmt" der Luftfilterkasten noch per Gummi an einer Halterung




      Sieht man etwas schlecht. Es ist von oben hinten den Luftfilterkasten runter fotografiert. Da wo das Rechteck ist, ist die Metallhalterung. Nun kann man dan Luftfilterkasten hochziehen. Das Gummi hinten sitzt in einer Fassung im Luftfilterkasten und hat unten eine Öffnung. Also keine Angst dass da was kaputt geht beim gerade nach oben ziehen. Vorher am besten bei der Batterie etwas rausheben, dann insgesamt mit sanfter Gewalt herausziehen

      Das wars. Einbau in umgekehrter Reihenfolge...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „NiteCrow“ ()

      Nein, die waren in der alten Galerie vom uralt WBB, darfst aber gerne neue machen ;)
      Hier gehts zu meinen Fabias

      Spritmonitor.de

      "Living in the city and buying an off-roader is like permanently wearing a condom for the one day a month you might get lucky"

      Little Turbo schrieb:

      Nein, die waren in der alten Galerie vom uralt WBB, darfst aber gerne neue machen

      Muss ich dich korrigieren @Little Turbo die Bilder waren extern eingebunden.

      Und das passiert eben, wenn die User denken man muss die Bilder extern einbinden - schade - dann gehen vielen Anleitungen den Bach runter, wenn man die verlinkten Sachen später nicht mehr findet.

      ----------------------------
      Spritmonitor.de

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Komm wir essen jetzt Opa. Satzzeichen können Leben retten!
      Ich habe dich Ungeheuer lieb. Groß- und Kleinschreibung kann Beziehungen retten!
      Anbei mal ein Bild vom Luftfilter Fabia I (6Y) 2.0l

      Zum Wechseln müssen nur die beiden Schrauben (6Nm) am Deckel geöffnet werden.

      Zum Ausbau des kompletten Kasten auch noch die unten eine Schraube [vorne rechts] (8Nm) und eine Schraube [vorne links] (6Nm) geöffnet werden.
      Zudem muss die komplette Luftführung abgezogen werden.
      Dateien

      ----------------------------
      Spritmonitor.de

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Komm wir essen jetzt Opa. Satzzeichen können Leben retten!
      Ich habe dich Ungeheuer lieb. Groß- und Kleinschreibung kann Beziehungen retten!
      Beim Luftfilter des 1.4l (51kW, 55kW und 59kW TDI) und 1.4l MPI (44kW, 50kW Benziner) sieht das ähnlich aus.

      Luftfilterdeckel wird mit 3 Schrauben gehalten - 2Nm.

      Die Luftführung hinten links ist wie beim 2.0l mit einer Sprengspange gehalten, die Luftführung vorne links ist gesteckt und mit einer Mutter (2Nm) gesichert.
      Dateien
      • fabia-mk1-1050.png

        (41,89 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3800_363_964.jpg

        (90,4 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      ----------------------------
      Spritmonitor.de

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Komm wir essen jetzt Opa. Satzzeichen können Leben retten!
      Ich habe dich Ungeheuer lieb. Groß- und Kleinschreibung kann Beziehungen retten!
      Für die Motoren AUA, AUB, BBY, BKY, BBZ sieht das ein wenig anders aus.
      Dort sitzt der Luftfilter in der Motorenabdeckung.

      Diese kann einfach nach oben abgezogen werden (Bild anbei).
      Die Schrauben 6 (3Nm) können dann entfernt, das Gehäuse aufgeschraubt und der Filter getauscht werden.

      Hier auch mal ein paar Videos dazu:

      Dateien

      ----------------------------
      Spritmonitor.de

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Komm wir essen jetzt Opa. Satzzeichen können Leben retten!
      Ich habe dich Ungeheuer lieb. Groß- und Kleinschreibung kann Beziehungen retten!