Welcher DAB+-Antennenfuß aus dem Konzern passt beim 6Y?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

    Welcher DAB+-Antennenfuß aus dem Konzern passt beim 6Y?

    Hi,

    ich habe seit kurzem ein DAB+-Radio in meinem Fabia verbaut.
    Angeschlossen habe ich es per DAB-FM-Splitter an die originale Dachantenne. Allerdings lässt der Empfang leider ziemlich zu wünschen übrig. Ich bekomme zwar einige DAB-Sender rein, der Empfang wechselt während der Fahrt aber sekündlich zwischen "Good Signal", "Weak Signal" und "No Signal".
    Unterwegs bin ich übrigens im Großraum Nürnberg, die Funkabdeckung sollte also eigentlich ganz gut sein.

    Da ich auch schon mit meinem alten Radio desöfteren mal schlechten Empfang hatte, meine Stabantenne mittlerweile auch schon etwas angeknabbert wurde (Marder oder Katzen) und ich keine Scheibenantenne verwenden will, dachte ich mir, dass ich mir gleich einen neuen Antennenfuß + Stab verbaue. Da ich demnächst auch meinen Hifi-Kram einbauen will (siehe anderer Thread ;) ) könnte ich in dem Zug dann auch gleich das neue DAB-Kabel vom Antennenfuß zum Radio mitverlegen.
    Ich glaube hier mal gelesen zu haben, dass der Fuß vom Polo 6C passt. Stimmt das? Und muss ich noch irgendwas beachten? Gibt es sonst noch Alternativen die passen?

    Gruß
    Schonmal danke für den Link :)
    Und die unterstützt auch DAB? Davon steht nämlich nichts in der Beschreibung. Und ein Antennenstab ist da anscheinend auch nicht dabei, welcher wäre denn da der passende?

    Das originale FM-Kabel werde ich ja weiterverwenden können, oder? Wahrscheinlich einfach einen Fakra-Adapter dran?
    Und für DAB ein Kabel mit SMB auf der Radioseite und Fakra auf der Antennenseite?
    Der Antennenfuß bekommt vom Radio Strom also Phantomeinspeisung, wird selbst mit Strom versorgt.

    Bedeutungen für die einzelne Stecker:

    fakra bedeutung farbe - Google-Suche

    wie man sieht ist der weiße Stecker DAB+ aber brauchst ja noch paar Adapter + Kabel :

    ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1548430223&sr=8-4&keywords=fakra adapter iso

    Kabel für DAB+ zum splitter

    ref=oh_aui_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

    da brauchste aber noch ein Adapter was ich jetzt nicht weiß welcher Anschluß der Splitter hat :)


    Der Antennfuß hat ein M6 Gewinde zum beispiel die:

    Original-VW-KurzBad Blankenburgstab-Antenne-20cm-6mm-Skoda-Seat-Audi-Golf-Polo-6R0035849-M6/400954871516?fits=Model%3APolo|Platform%3A6R_|Make%3AVW&epid=1969890204&hash=item5d5ac5cedc:g:IS8AAOSwTQtaQtPh:rk:1:pf:1

    MfG

    Chris
    Ich hab damals im Combi eine neue Antenne samt Verkabelung von Bad Blankenburg verbaut, weil das ganze Thena Splitter etc. nicht funktioniert hatte, Verkabelung ging recht sauber zu verlegen. Wenn der Himmel mal raus war. Top Empfang auch Großraum Nürnberg damals.
    Der RS hatte dann eine günstigere DAB Antenne von Hama aufm Dach, Empfang war da auch top! Es musste aber auch neu
    verkabelt werden
    Gruß Schröder
    I would say GAME OVER --> more luck next time!!
    Ich habe eine Scheibenantenne, Empfang geht so halbwegs.
    Bei uns ist das aber noch nicht so ausgebaut wie in Deutschland.
    Kommt erst in die Gänge, Mitte 2019 Anfang 2020.
    MFG
    Gerhard
    Fabia 6Y V/RS
    Sprintgelb Bj.12/03
    Software by SGM

    Danke für eure Antworten :)
    Dann wird es entweder die Polo-Antenne oder eine von Bad Blankenburg. Muss mal sehen wie ich mich entscheide.
    Werde Rückmeldung geben, sobald ich die Antenne dann gewechselt habe. Bei den aktuellen Temperaturen habe ich aber gerade keine große Lust aufs Schrauben, deswegen kann das noch etwas dauern ;)

    fabiaMD1988 schrieb:

    was ich dir sagen kann ist dieser Antennenfuß der beste:

    361853120815

    hab mir viele Antennen ausprobiert und bis jetzt war die Antenne am besten mit Emfang so wie beim Fabia 1 und Octavia 1z
    Da geh ich mit.
    Hab selbige auf meinem, mit dem passenden VW-Antennenstab (20cm).

    Hab das ganze an einem Kenwood 2DIN DAB+-Radio hängen, Phantomspeisung für UKW, DAB+ direkt von der Antenne angebunden mit passenden Kabel (neu verlegt). Kein Splitter. Ohne Probleme, Empfang so gut er sein kann hier in den Bergen. UKW top und DAB+ wie bei aktuellen Neufahrzeugen mit Werksausrüstung.
    “Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band: richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln.” - Linus Torvalds im Usenet, 1996

    Neu

    Bei der erwähnten Antenne von oben, brauche ich noch Phantomspeisung bei einem Pioneer Radio, oder nicht?
    Bei dab kann ich auswählen ob Spannung an oder aus .
    Wenn an dann sollte FM auch mit Strom versorgt sein, oder ?
    Mfg
    Gerhard
    Fabia 6Y V/RS
    Sprintgelb Bj.12/03
    Software by SGM