Alljahresreifen in welchen Dimensionen?

    • Fabia I

    Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, sollten Sie sich anmelden.

      Alljahresreifen in welchen Dimensionen?

      Hi Leute, sowohl die Sommer- als auch die Winterreifen meines Fabias sind nach über 10 Jahren "am Ende".

      Nun wollen wir Alljahresreifen aufziehen.
      Zum einen verlässt das Auto die Großstadt nur äußerst selten - zum anderen waren die Straßenverhältnisse in den letzten 10 Jahren hier nur selten so, dass ein "echter" Winterreifen notwendig gewesen wäre.

      Zusätzlich würde ich auf diese Weise auch die Kosten für Lagerung und Wechsel der Reifen sparen.

      Nun zur Frage:
      Die Sommerreifen sind 195/55/R15, die Winterreifen 185/60R14 - wenn ich mir Tests anschaue, scheint es sinnvoller, die 14" Variante auch für die Alljahresreien zu verwenden, da sich diese durch das bessere Abrollverhalten und den schmaleren Reifen günstiger für den Verbrauch sind.

      Reifen in 15" hätten den Vorteil, dass der Händler diese schon auf die vorhandenen Felgen montieren könnte...
      Oder sollte man nach > 10 Jahren auch die Felgen wechseln?

      Was denkt Ihr?

      ciao

      dirk
      Felgen kannst du die vorhandenen weiternutzen, wenn die keine größeren Schäden haben... ich würde dir aber zu den 15 Zoll raten...


      Mit freundlichen Grüßen
      abzugeben: 6Y RS-Heck; neue H&R Federn

      -----------------------------------------------------------

      Mein Ex-Fabia:

      Fabia 6Y RS mit 160 PS / 360 Nm und ein paar optischen Verfeinerungen :thumbsup:
      Dann lieber auf 15" bleiben.
      Gegen Allwetterreifen ist in der Regel nichts einzuwenden.
      Gegen Argumentationsketten wie: "ich fahre ja nicht so viel...", "das Auto verlässt die Stadt nur äußerst selten...", "ich fahre ja Vorsichtig...in der Regel nicht so schnell ..." weiß der Fuchs was noch alles, aber schon. All diese Argumente werden im Erstfall (wenn es auf jeden Meter ankommt) leider nichts Helfen. Da es der Physik egal ist ob man: -nur selten Fährt, -nur in der Stadt, -Vorsichtig, -in der Regel langsam,... u.s.w unterwegs ist.

      Ich möchte an dieser Stelle nur noch einmal deutlich darauf hinweisen das jegliches Schönreden vor dem eigenen Gewissen nichts bringt. Jeder der sich Allwetterreifen aufzieht muss Wissen das diese bei sehr schlechten Straßenverhältnissen eine schlechtere Performance haben. Wer damit !bewusst! leben kann, soll sich welche Aufziehen. Der Rest bleibt besser bei hochwertigen Sommer und Winterreifen. :D
      Gruß joeyfabia
      Moin zusammen,

      joeyfabia schrieb:

      Jeder der sich Allwetterreifen aufzieht muss Wissen das diese bei sehr schlechten Straßenverhältnissen eine schlechtere Performance haben.

      Richtig. Und was sind für einen Reifen, mit dem man im Winter fahren darf, schlechte Straßenverhältnisse? Richtig, warme Temeraturen!
      Man darf nicht vergessen: Ein Alljahresreifen ist und bleibt ein Kompromiss. Früher lag bei den Dingern der Schwerpunkt meistens auf eine Nutzung bei sommerlichem Wetter. Seitdem man bei winterlichem Wetter nur geeignete Reifen fahren darf, hat sich das gewzungermaßen geändert.

      Es grüßt
      der Fabia3-Fahrer
      Je größer die Felgen desto weniger Gummi ist zwischen Felge und Straße. Denn der Außendurchmesser muss ja gleich bleiben, damit der Tacho nicht falsch geht - oder angepasst werden muss.
      Und weniger Gummi bedeutet zwar weniger Komfort (zwischen 14 und 15 Zoll dürfte man das kaum merken), dafür ist das Fahrverhalten in Kurven nicht so schwammig.
      Außerdem sind soweit ich weiß in 14 Zoll nur 165er Reifen erlaubt, keine breiteren.
      Deiner eigenen Sicherheit zuliebe sollte nur ein guter 15" Allwetter Reifen von Goodyear, Michelin oder Continatal in Frage kommen.

      Moderne Ganzjahresreifen sind mittlerweile recht gut geworden und im Nass und Trockehandling oft sogar besser als richtige Winterreifen.
      Dafür auf Eis und Schnee schlechter und bei über 30° im Sommer auf heißem Asphalt sicher auch mit Vorsicht zu genießen, da wirds dann auch sehr schmierig.

      Der Test fasst es gut zusammen:

      Davon ab, wer wenig fährt und die Extreme nicht braucht, kauft wenigstens nach 4-5 Jahren mal neue Ganzjahresreifen, statt irgendwann mit 10 Jahre alten Hartgummischleppen rumzufahren, die dann definitiv massiv an Grip verloren haben.
      Mein Ibiza FR Umbau-Thread <--- Reinschauen lohnt sich! :) ---> Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
      Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook